Zum Inhalt springen

Anstehende Veranstaltungen

Diskriminierungskritische Perspektiven auf Fluchtmigration in der pädagogischen Praxis

Im Workshop wird sich mit den Lebensverhältnissen von geflüchteten Familien in Deutschland und ihren rechtlichen Ansprüchen auseinandergesetzt. Diskriminierungserfahrungen und Ausschlüsse, die geflüchtete Kinder auch in der pädagogischen Praxis erleben, sollen reflektiert werden. Dazu gehört auch die Reduzierung auf das Geflüchtet-Sein - dabei ist klar, dass die Kinder mehr sind als „Flüchtlinge mit tragischen Kindheiten“. Für…

Wandel in Bewegung setzen – Wirksam Handeln mit dem Handabdruck

Die BUNDjugend NRW veranstaltet erneut eine plastikfreie Stunde. Diesmal zum Thema "Wandel in Bewegung setzen - Wirksam Handeln mit dem Handabdruck". Wir wissen, dass wir einen Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit brauchen. Doch was können wir tun, um nachhaltiges Verhalten in unserer Gesellschaft leichter und normaler zu machen? Können wir die Strukturen, die einen nachhaltigen…

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

Auch 2022 ehrt der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis Regisseur_innen, die sich für die Wahrung der Menschenrechte verdient gemacht haben und für aktuelle Menschenrechtsdebatten sensibilisieren. Zugelassen sind Filme in deutscher Sprache oder deutsch untertitelt (oder ohne Dialog) aller Genres. Alle Filme müssen nach dem 31. Dezember 2019 fertiggestellt worden sein. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2022. Weitere Informationen…

Internationaler Jugendgipfel – Wie wollen wir leben in unseren Regionen?

Jugendgästehaus Aasee, Bismarckallee 31, Münster

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. (IBB) Dortmund lädt 17 – 23-Jährige aus NRW unter dem Motto „Zukunftswerkstatt Stadt -Land – Mobilität: Wie wollen wir leben in unseren Regionen?“ zum 20. Internationalen Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck nach Münster ein. Zusammen mit Jugendlichen aus Schlesien/Polen und Hauts de France/Nordfrankreich entwickeln junge Menschen aus NRW im…

Europaaktive Kommune und Europaaktive Zivilgesellschaft

Der Landesregierung ist das europäische Engagement der Kommunen und der Zivilgesellschaft außerordentlich wichtig. Mit den beiden Auszeichnungen „Europaaktive Kommune“ und „Europaaktive Zivilgesellschaft“ wird dieses Engagement geehrt und unterstützt. Für die kommende Bewerbungsrunde können innovative und beispielgebende europäische Aktivitäten eingereicht werden, die in Nordrhein-Westfalen die Vielfalt und die Chancen Europas vermitteln. Die Auszeichnungen „Europaaktive Kommune“ und…

Digitale Lebenswelten in Schutzkonzepten und Schutzaspekte in Medienkonzepten – Schnittstellen und Differenzierung

Die Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt (PsG.nrw) und die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk) laden zu folgender digitalen Veranstaltung ein: Der digitale Raum ist für heutige Kinder und Jugendliche ein selbstverständlicher Bestandteil ihrer Lebenswelt. Auch hier werden Erfahrungen gesammelt, Beziehungen gepflegt und Informationen beschafft, welche soziale Teilhabe ermöglichen. Gleichzeitig können Konflikte, Grenzverletzungen oder sexualisierte Übergriffe stattfinden,…

Für Kinder und Umwelt: Adieu Elterntaxi! – „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“

Das Deutsche Kinderhilfswerk, der ökologische Verkehrsclub VCD und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) rufen Schulen und Kindertageseinrichtungen in ganz Deutschland unter dem Motto „Für Kinder und Umwelt: Adieu Elterntaxi!“ dazu auf, sich ab sofort zu den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ anzumelden. Während der Aktionstage vom 19. bis 30. September 2022…

NRW-Jugendwettbewerb „Team up!“

Der vom Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales ausgerufene Wettbewerb „Team up! Jugendaustausch NRW-Großbritannien“ bietet die Möglichkeit, einfach und unkompliziert Unterstützung für Jugendaustauschprojekte mit Bezug zu Großbritannien zu erhalten. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt - der Wettbewerb ist themenoffen. Benötigt werden eine Projektidee für ein innovatives Begegnungskonzept von bzw. für Jugendliche und…

Literatur-Projekt Verwandelbar: Geschichtenwettbewerb und Online-Schreibwerkstätten

Der Schreibwettbewerb Verwandelbar richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene von 12 - 26 Jahren. Ob Corona, Krieg, Klimawandel oder persönliche Krisen - Thema ist der Umgang damit und die Verwandlung von Katastrophenstimmung in hoffnungsvollen Optimismus. Begleitet wird der Wettbewerb von vier kostenlosen Online-Schreibwerkstätten mit beliebten Autor_innen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Wert von…

Methoden des Globalen Lernens: „Fairer Konsum“

In dem dreitägigen Seminar werden Methoden des Globalen Lernens zum Thema „Fairer/ethischer Konsum“ behandelt (Lebensmittelverschwendung, Plastikmüll, Konfliktmineralien, Umweltverschmutzung, Fast Fashion, Ökologischer Fußabdruck, Postwachstumsökonomie, Buen Vivir etc.). Hierzu werden zu diesem Thema bereits vorhandene Methoden ausprobiert (z.B. „Tomaten-Ralley“, „Die Weltreise eines Handys“, „Plastik im Meer“, „Peak Oil Alarm“) und auf ihre Wirksamkeit hin analysiert. Zudem werden …

Fortbildung zur Leitung von Ferienfreizeiten

DOPDA.Camp bietet eine kostenfreie Fortbildung für junge Engagierte zum Thema Ferienfreizeiten an. Ziel der Fortbildung soll es sein Kinder und Jugendliche zu unterstützen die Folgen der Corona-Pandemie besser zu bewältigen. Da es in Deutschland so viele engagierte Menschen gibt, die bei Ferienfreizeiten in der Betreuung junger Menschen aktiv sind, möchte DOPDA.Camp an dieser Stelle ansetzen.…

Grünstrich – Der Mal und Zeichenwettbewerb

Im Wettbewerb Grünstrich werden künstlerische Botschaften für Klima- und Umweltschutz von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (10 - 25 Jahren) gesucht. Eingereicht werden können Bilder und Zeichnungen, Mangas, Comics und Cartoons sowie kleine Kunstwerke aller Art, die sich zum Teilen in den sozialen Netzwerken eignen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Wert von 2.000 Euro sowie…

Nach oben scrollen