Zum Inhalt springen
Termine Icon

Anstehende Veranstaltungen › Termine

Hier können Sie alle Termine abrufen.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2021

ugendleiterincard

Juleica-Qualifizierung für MJSO

22. Oktober 2021 – 17:30 - 5. Dezember 2021 – 17:30

Qualifiziere dich als Jugendgruppenleiter_in! In den vergangenen Jahren konnten wir Qualifizierungen für junge, ehrenamtlich Engagierte aus Migrant_innenjugendselbstorganisationen, Initiativen und Vereinen anbieten und diese zu Jugendleiter_innen ausbilden. 2021 schaffen wir diese Möglichkeit erneut:  Qualifiziert euch als aktive ehrenamtlich Engagierte für die Arbeit in euren Vereinen zu Jugendgruppenleiter_innen und beantragt die Juleica! Die Ausbildung wird an zwei Wochenenden im Oktober und Dezember 2021 im Tagungszentrum Hattingen stattfinden. Hier die genauen Termine: 22. – 24. Oktober 2021 3. – 5. Dezember 2021  Beide…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Termin

(R)echte Herausforderung – Wissen gegen Extremismus

4. November 2021 – 19:00 - 2. Dezember 2021 – 21:00
Termin

Seit Jahren versuchen Rechtsextreme immer weiter in die Mitte der Gesellschaft vorzudringen. Sie engagieren sich in Vereinen, laden ein auf Bio-Höfe oder vernetzen sich in den Sozialen Medien, um ihre Ideologien zu verbreiten. Wie sehen diese Ideologien aus und wie erkennt man sie? Welche Strategien wählen Rechtsextreme, beim Versuch Menschenverachtung salonfähig zu machen? Und vor allem: Was können wir tun, um unsere Demokratie zu schützen? Die Veranstaltungsreihe „(R)echte Herausforderung – Wissen gegen Extremismus“ der Evangelischen Landjugendakademie geht diesen Fragen an…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Zwei Kider löten

VERSCHOBEN: Gemeinsame Wege – Bildungslandschaften beteiligend und krisensicher gestalten

1. Dezember 2021 – 10:00 - 16:00

Sehr geehrte Damen_Herren, liebe Kolleg_innen, am 1. Dezember 2021 sollte unsere Veranstaltung „Gemeinsame Wege – Bildungslandschaften beteiligend und krisensicher gestalten“ stattfinden. Leider müssen wir den Fachtag des Dialogforums Bildungslandschaften NRW aufgrund der derzeitigen Situation verschieben. Wir sind um einen Ersatztermin bemüht, damit wir uns 2022 gemeinsam auf den Weg in Richtung jugendgerechte kommunale Bildungslandschaften machen können. Wir informieren Sie über die weitere Entwicklung. ----------------------- Das Dialogforum Bildungslandschaften NRW lädt zum diesjährigen digitalen Fachtag zu aktuellen Bildungsdebatten ein. Ziel der Tagung ist…

Erfahren Sie mehr »
Termin

25. Forum Migration 2021

2. Dezember 2021
Termin

Unter dem Motto „Die Kraft der guten Gründe“ sollen beim 25. Forum der Otto Benecke Stiftung zwei Themen behandelt werden, die aktuell von großer Bedeutung sind: Zum einen geht es um „Bildungerechtigkeit in der Einwanderungsgesellschaft“, zum anderen um „Politische Bildung und Rechtsextremismus“. Hierzu wurden hochkarätige Referent_innen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft eingeladen. Ausführliches Programm  Anmeldung hier

Erfahren Sie mehr »
Termin

Youth Talks Biodiversity Teil 2: Was hat das Artensterben mit der Klimakrise zu tun?

2. Dezember 2021
Termin

Du bist jung, umweltinteressiert und willst mehr über biologische Vielfalt - kurz Biodiversität - erfahren? Du suchst nach Argumenten für den Schutz der Biodiversität oder möchtest dich politisch in dem Bereich engagieren? Dann bist du bei der NABU-Veranstaltungsreihe "Youth Talks Biodiversity" genau richtig! Im zweiten Event dieser Reihe geht es am 2. Dezember 2021 um den Zusammenhang von Biodiversität und Klima. Wir wollen uns mit folgenden Fragen beschäftigen: Wie hängen Biodiversitäts- und Klimakrise zusammen? Was verursacht die beiden Krisen und…

Erfahren Sie mehr »
Termin

Digitaler Fachtag „Movements/Movimientos/Bewegungen“

2. Dezember 2021 – 14:00 - 18:30
Termin

Unter dem Titel „Movements/Movimientos/Bewegungen“ lädt die Alte Feuerwache e.V., Jugendbildungsstätte Kaubstraße ein. Angesichts globaler sozialer Bewegungen wie Black Lives Matter, Climate Justice, Rojava und (Queer)Feminismus stellen sich für die pädagogische Praxis aktuell verschiedene Fragen: Was können wir aus den Bewegungen lernen? Wie können diese als Demokratisierungsprozesse von der Mehrheitsgesellschaft anerkannt werden? Wie können pädagogische Praxis und globale Bewegungen voneinander profitieren? Dabei sind internationale Speaker_innen, Künstler_innen und Aktivist_innen. Übersetzer_innen werden die Veranstaltung über Zoom parallel übersetzen, sodass sie sowohl auf Deutsch…

Erfahren Sie mehr »
Termin

Global – lokal. BNE 2030 in der praktischen Bildungsarbeit

2. Dezember 2021 – 15:00 - 17:30
Termin

Mit der Online-Fachveranstaltung „Global – lokal. BNE 2030 in der praktischen Bildungsarbeit“ am 2. Dezember 2021 von 15:00-17:30 möchte das Umweltministerium NRW verschiedene Aspekte des Weltprogramms aufgreifen und mit BNE-Akteur_innen aus NRW diskutieren. Ziel ist es, allen Teilnehmenden einen Überblick zu BNE 2030 zu verschaffen und Anknüpfungspunkte für die eigene Bildungsarbeit herauszuarbeiten. Damit greift das Umweltministerium NRW einen Diskussionsstrang auf, der bereits beim BNE-Festival NRW im April 2021 debattiert wurde. Weitere Informationen gibt es hier

Erfahren Sie mehr »
Termin

Podiumsgespräch „A Voice of One’s Own?“

2. Dezember 2021 – 16:00 - 18:00
Termin

Das projekt.kollektiv - Rassismuskritische Perspektive für die Jugendarbeit von IDA NRW e.V. lädt zu einem digitalen Podiumsgespräch ein: „A Voice of One’s Own?“. Vom einander-Wahrnehmen, miteinander-Sprechen und gemeinsam-Träumen in Empowerment-orientierten (Diskurs-) Räumen. Ein Podiumsgespräch (via Zoom) mit María do Mar Castro Varela, Kien Nghi Ha und Kübra Gümüşay Hier gibt es die Übertragung im Live-Stream über die Facebook-Seite. In der Veranstaltung wird Fragen rund um Repräsentation und Identität(en), Empowerment, (Un-)Sichtbarkeiten und inter-/transkommunale Solidarität in rassismuskritischen (Diskurs-)Räumen auf den Grund gegangen…

Erfahren Sie mehr »
Termin

Are the kids all-right? – Jugend und Rechtsextremismus

6. Dezember 2021 – 9:30 - 7. Dezember 2021 – 13:00
Termin

Die AWO Schleswig-Holstein organisiert mit mehreren Kooperationspartner_innen eine Online-Fachtagung zum Thema Jugend und Rechtsextremismus. Diese richtet sich an politische Bildner_innen, Lehrer_innen, Pädagog_innen, Sozialarbeiter_innen, Soziolog_innen, Politikwissenschaftler_innen, Fachstellen, Studierende, Jugendliche und weitere Interessierte. Hintergrund der Fachtagung sind u.a. die Ergebnisse der vom KPR/LDZ in Auftrag gegebenen Fortschreibung der „Regionalanalysen zu Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein“ (2019), die eine Zunahme von rechtsextremen Einstellungen bei den befragten Jugendlichen feststellten. Weitere Informationen hier 

Erfahren Sie mehr »

Abgestempelt heute – ohne Stempel morgen

6. Dezember 2021 – 10:00 - 12:00

Die Arbeit mit jungen Geflüchteten in einer postmigrantischen Gesellschaft In einem fachlichen Input von Prof. Dr. Birgit Jagusch der TH Köln wird beim digitalen Fachgespräch der djoNRW das Konzept der Postmigration vorgestellt und anschließend in offenen Reflexionsräumen im kollegialen Austausch diskutiert. Das Fachgespräch richtet sich an Menschen mit eigenen Rassismuserfahrungen, haupt- und ehrenamtlich tätige Menschen aus der Jugendverbandsarbeit, Jugendkulturarbeit, Jugendsozialarbeit, der offenen Jugendarbeit, Migrant_innenjugendselbstorganisationen, Verantwortungsträger_innen aus Politik und Verwaltung und alle Interessierten. Anmeldeschluss ist der 30. November 2021. Mehr Informationen…

Erfahren Sie mehr »
Termin

Online-Stammtisch „Jugendarbeit und digitale Lebenswelten“

7. Dezember 2021 – 13:00 - 14:00
Termin

Das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland und die Evangelische Akademie im Rheinland laden wieder zum einstündigen Online-Stammtisch "Jugendarbeit und digitale Lebenswelten" ein. Das Thema steht wie immer in aktuellem Bezug zur Jugendarbeit und wird in den nächsten Tagen online gestellt. Weitere Informationen hier

Erfahren Sie mehr »
Termin

Werde Botschafter_in für die Eine Welt

9. Dezember 2021 – 14:00 - 11. Dezember 2021 – 16:00
Tagungshaus am Mühlenbach, Kletterstr. 10
59457 Werl, 59457 Deutschland
Google Karte anzeigen
Termin

Du möchtest rassismusfrei über andere Länder & Kulturen, über konkrete Projekte im Ausland oder bestimmte Eine Welt-Themen berichten? Du möchtest insgesamt für globale Themen sensibilisieren und dadurch Vorurteilen und stereotypen Bildern von Ländern im Globalen Süden entgegenwirken? Dann nimm am Seminar vom Eine Welt Netz NRW teil! Auf dem dreitägigen Seminar wirst du didaktisch-methodisch sowie fachlich-inhaltlich zum_r "Referent_in" ausgebildet, um Vorträge und kleine Workshops an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen bzw. im privaten Kreis zu halten.   Inhalte des Seminars: -…

Erfahren Sie mehr »
Termin

Methoden des Globalen Lernens: Fairer Konsum

10. Dezember 2021 – 14:00 - 12. Dezember 2021 – 16:00
Jugendbildungsstätte Don Bosco, Salmuthstraße 10
Hagen, 58091
Google Karte anzeigen
Termin

Im dreitägigen Seminar des Eine Welt Netz NRW werden Methoden des Globalen Lernens zum Thema „Fairer/ethischer Konsum“ behandelt (Lebensmittelverschwendung, Plastikmüll, Konfliktmineralien, Umweltverschmutzung, Fast Fashion, Ökologischer Fußabdruck, Postwachstumsökonomie, Buen Vivir etc.). Hierzu werden zu diesem Thema bereits vorhandene Methoden ausprobiert (z.B. „Tomaten-Ralley“, „Die Weltreise eines Handys“, „Plastik im Meer“, „Peak Oil Alarm“) und auf ihre Wirksamkeit hin analysiert. Zudem werden  gemeinsam eigene Methoden des Globalen Lernens neu entwickeln, die im Anschluss an das Seminar durchgeführt werden können. Im Laufe des Seminars…

Erfahren Sie mehr »

1. Digitales BNE Zukunftslab

11. Dezember 2021 – 10:00 - 14:00

Eure Ideen sind gefragt - Zukunft nachhaltig gestalten mit BNE in NRW Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV) lädt junge Multiplikator_innen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Alter von 15 - 25 Jahren zum 1. Digitalen BNE Zukunftslab ein. Am 11. Dezember 2021 von 10:00 - 14:00 Uhr wollen wir mit euch gemeinsam Bedarfe ermitteln, Herausforderungen benennen und Wege ausloten, um Möglichkeiten eurer Beteiligung bei der Umsetzung von BNE in NRW zu schaffen.…

Erfahren Sie mehr »

Anker lichten, Segel setzen, Kompass nutzen

16. Dezember 2021 – 14:00 - 16:30

Der "Kompass Bildungslandschaften NRW" ist ein Online-Tool für die Navigation in Richtung jugendorientierte Bildungslandschaften. Er richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und alle, die gemeinsam mit ihnen Bildung gestalten wollen (mehr zum Projekt erfahrt Ihr hier). Der "Kompass Bildungslandschaften NRW" wird  im Lichtturm Solingen am Donnerstag, den 16. Dezember 2021 von 14:00 – 16:30 Uhr per Livestream feierlich in Betrieb genommen. Wir stellen Euch den Kompass vor, seinen Funktionsumfang und wie Ihr ihn am besten nutzen könnt. Vertreter*innen…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2022

Termin

Sexualisierte Gewalt in digitalen Medien – Kinder und Jugendliche schützen und stärken

13. Januar 2022 – 10:00 - 13:15
Termin

Viele Kinder und Jugendliche sind im Netz von Einschüchterung, Hass und Gewalt betroffen, vor allem wenn sie sich öffentlich äußern, Stellung beziehen und sich in gesellschaftsrelevante Debatten einbringen. Abwertung aufgrund von stereotypen Rollenbilder, sexistische Witze und Body Shaming erfahren besonders schon viele junge Mädchen*. Diese Phänomene sind tief verankert in unserem alltäglichen Miteinander. Soziale Medien sind nur ein Spiegel dessen. Gleichzeitig sind Kinder und Jugendliche immer früher in sozialen Medien oder Spielechats aktiv und haben Lust, Neues zu erfahren und…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2022

Termin

Methoden des Globalen Lernens: „Fairer Konsum“

7. Oktober 2022 – 14:00 - 9. Oktober 2022 – 17:00
Termin

In dem dreitägigen Seminar werden Methoden des Globalen Lernens zum Thema „Fairer/ethischer Konsum“ behandelt (Lebensmittelverschwendung, Plastikmüll, Konfliktmineralien, Umweltverschmutzung, Fast Fashion, Ökologischer Fußabdruck, Postwachstumsökonomie, Buen Vivir etc.). Hierzu werden zu diesem Thema bereits vorhandene Methoden ausprobiert (z.B. „Tomaten-Ralley“, „Die Weltreise eines Handys“, „Plastik im Meer“, „Peak Oil Alarm“) und auf ihre Wirksamkeit hin analysiert. Zudem werden  gemeinsam eigene Methoden des Globalen Lernens neu entwickeln, die im Anschluss an das Seminar durchgeführt werden können. Im Laufe des Seminars wird es außerdem immer…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Nach oben scrollen