Zum Inhalt springen
Termine Icon

Anstehende Veranstaltungen › Termine

Hier können Sie alle Termine abrufen.

Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!

Berlin

Die Kolpingjugend Diözesanverband Münster bietet vom 19. bis 22. Mai 2022 eine Fahrt nach Berlin an. Berlin steht für Politik. Doch wie arbeiten Bundestagspolitiker_innen? Wo werden politische Entscheidungen gefällt? Wer vertritt deine Interessen in Berlin? Neben einem Programm aus Politik, Freizeit und Kultur bietet die Fahrt einen Tapetenwechsel. Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 40 Euro…

LESEN macht stark – Kreativ die Lust am Lesen wecken

Die Servicestelle „Kultur macht stark“ NRW bietet eine Online-Infoveranstaltung für Akteur_innen aus Kita, Schule Jugend, Kultur und Kommune. Die Veranstaltung via Zoom informiert über das Bundesprogramm „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ sowie über die konzeptionellen und finanziellen Möglichkeiten einer kreativen und leicht zugänglichen Leseförderung und Literaturvermittlung. Außerdem werden die Programmpartner_innen vorgestellt und Tipps für…

Reflexionsraum kritisches Weißsein

Wuppertal

Die LAG Mädchen*arbeit in NRW e.V. lädt zum Reflexionsraum kritisches Weißsein ein, in dem rassismuskritische Handlungsmöglichkeiten und Strategien in der Mädchen_arbeit aus einer weißen Perspektive diskutiert werden. Das Treffen richtet sich an weiße Pädagog_innen aus der Mädchen_arbeit und der geschlechterreflektierten Kinder- und Jugendarbeit, die sich als FLINTA positionieren und sich bereits selbstreflexiv mit Rassismus und…

What a man! – Workshop zu Männlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung

Der JRK-Landesverband Nordrhein in Düsseldorf veranstaltet einen Workshop zum Thema "Männlichkeit(en)": In diesem Workshop sind wir ganz unter Männern. Aber, was heißt das eigentlich? Mann sein? Mittlerweile gibt es nicht mehr nur das eine "Ideal", den einen Stereotyp Mann. Auch Männer haben sich von alten Rollenbildern befreit und wir können unser Leben so führen, wie…

Fortbildung zur Leitung von Ferienfreizeiten

DOPDA.Camp bietet eine kostenfreie Fortbildung für junge Engagierte zum Thema Ferienfreizeiten an. Ziel der Fortbildung soll es sein Kinder und Jugendliche zu unterstützen die Folgen der Corona-Pandemie besser zu bewältigen. Da es in Deutschland so viele engagierte Menschen gibt, die bei Ferienfreizeiten in der Betreuung junger Menschen aktiv sind, möchte DOPDA.Camp an dieser Stelle ansetzen. Mehr…

Transatlantisches Ferienprogramm Klimawandel

Wüsstest Du gerne mehr über den Klimawandel, wie wir ihn verhindern und wie wir uns anpassen können? Würdest Du gerne Jugendliche aus Atlanta (USA) kennenlernen und dabei noch Dein Englisch aufbessern? Diesen Sommer bieten POCACITO und CHARRS Euch ein transatlantisches Ferienprogramm Klimawandel vom 11. bis 15. Juli 2022. Jugendliche aus Atlanta treffen Euch per Zoom!…

Internationaler Jugendgipfel – Wie wollen wir leben in unseren Regionen?

Münster

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. (IBB) Dortmund lädt 17 – 23-Jährige aus NRW unter dem Motto „Zukunftswerkstatt Stadt -Land – Mobilität: Wie wollen wir leben in unseren Regionen?“ zum 20. Internationalen Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck nach Münster ein. Zusammen mit Jugendlichen aus Schlesien/Polen und Hauts de France/Nordfrankreich entwickeln junge Menschen aus NRW im…

Methoden des Globalen Lernens: „Fairer Konsum“

In dem dreitägigen Seminar werden Methoden des Globalen Lernens zum Thema „Fairer/ethischer Konsum“ behandelt (Lebensmittelverschwendung, Plastikmüll, Konfliktmineralien, Umweltverschmutzung, Fast Fashion, Ökologischer Fußabdruck, Postwachstumsökonomie, Buen Vivir etc.). Hierzu werden zu diesem Thema bereits vorhandene Methoden ausprobiert (z.B. „Tomaten-Ralley“, „Die Weltreise eines Handys“, „Plastik im Meer“, „Peak Oil Alarm“) und auf ihre Wirksamkeit hin analysiert. Zudem werden …

Fortbildung zur Leitung von Ferienfreizeiten

DOPDA.Camp bietet eine kostenfreie Fortbildung für junge Engagierte zum Thema Ferienfreizeiten an. Ziel der Fortbildung soll es sein Kinder und Jugendliche zu unterstützen die Folgen der Corona-Pandemie besser zu bewältigen. Da es in Deutschland so viele engagierte Menschen gibt, die bei Ferienfreizeiten in der Betreuung junger Menschen aktiv sind, möchte DOPDA.Camp an dieser Stelle ansetzen.…

Nach oben scrollen