Zum Inhalt springen

Dialogforum
Bildungslandschaften

Graphik_Zukunftsplan_Linse_mittel12

Kommunale Bildungslandschaften begegnen dem Reformbedarf des Bildungssystems mit einem weiten Bildungsverständnis. Genau dafür steht die Kinder- und Jugendarbeit schon seit Jahren. Trotzdem spielt sie in der Praxis oft nur eine geringe Rolle. Hier setzt das Dialogforum Bildungslandschaften an!

Das Dialogforum Bildungslandschaften NRW ist ein bundesweit einzigartiger Zusammenschluss landesweiter Träger und Akteur_innen aus Jugendarbeit, Verwaltung, Politik und Wissenschaft. Es ist aus vier Modellprojekten zu Jugendarbeit in Bildungslandschaften hervorgegangen. Gemeinsames Ziel sind jugendorientierte Bildungslandschaften, in denen die Interessen junger Menschen eine zentrale Rolle spielen und Beteiligung selbstverständlicher Bestandteil ist.

Grundlage der Arbeit des Dialogforums ist der „Zukunftsplan Bildungslandschaften“, der das gemeinsame Leitbild beschreibt. Weitere Aktivitäten sind Landtagsgespräche sowie die Konzeption und Durchführung von Fachtagen. Das Projekt „Kompass Bildungslandschaften“, in dem eine Navigationshilfe für Akteure der Jugendarbeit auf dem Feld der Bildungslandschaften entwickelt wird, geht aus dem Dialogforum hervor.

 

"Junge Menschen müssen im Mittelpunkt aller Überlegungen und Umsetzungen stehen. Und: Sie müssen mit entscheiden, mit bestimmen und mitwirken können."

Zukunftsplan Bildungslandschaften NRW
 

Im Dialogforum vertreten sind der Landesjugendring NRW, die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen NRW, das LVR-Landesjugendamt Rheinland, das LWL-Landesjugendamt Westfalen-Lippe, der Kreis Lippe, das Regionale Bildungsbüro Borken, die Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW“ und die Landesvereinigung Kulturelle Bildung NRW.

Begleitet wird das Dialogforum durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW (MKFFI), das Ministerium für Schule und Bildung NRW (MSB), die Technische Universität Dortmund, die Freie Universität Berlin, die Bergische Universität Wuppertal und die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW.

Die Koordination des Dialogforums liegt beim Landesjungendring NRW und wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW (MKFFI).

Zuständig im Vorstand

Peter Bednarz

Peter Bednarz

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Anika Duveneck
Dialogforum Bildungslandschaften NRW (Stellvertretende Geschäftsführung) 

E-Mail: Duveneck@ljr-nrw.de

News

Sa 08
Termin

Seminar: Rassismuskritik & kritisches Weißsein

22. Juni 2020 – 10:00 - 15. September 2020 – 16:00
Veranstaltungskategorie:
Mo 10
Veranstaltungskategorie:
ugendleiterincard
Sep 10
ugendleiterincard

Juleica-Dialog 2020

10. September 2020 – 10:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie:
Nach oben scrollen