Zum Inhalt springen

Gemeinsam
für ein
#JUNGESNRW!

Der Landesjugendring NRW ist die Arbeitsgemeinschaft von 25 Mitgliedsverbänden und einem Anschlussverband. Er vertritt die Interessen der Jugendverbände und junger Menschen und engagiert sich in Grundsatzfragen der Kinder-, Jugend-, Bildungs- und Gesellschaftspolitik. Wichtigstes Anliegen ist, dass junge Menschen unabhängig von ihrem sozialen Status, ihrer Religion oder Herkunft gehört werden und die Welt um sich herum mitgestalten können.
Wir vertreten ihre Interessen in Öffentlichkeit und Politik – seit 1948.

→ Über uns

Schon gesehen?

Aktionsplan Jugendbeteiligung
Die Landesregierung in NRW hat den Aktionsplan Jugendbeteiligung in den Koalitionsvertrag aufgenommen.
+ Details

Workshops zu Rassismuskritik
Module zu rassismuskritischer Jugendverbandsarbeit: Warum ist Rassismuskritik im Jugendverband wichtig?
+ Details

#meinezukunftmeinewahl: Am 9. Juni ist Europawahl. Jetzt zählt auch deine Stimme – lass sie hören! Es ist dein Europa. Deine Zukunft. Deine Wahl. + Details

Unsere Themen

Wir wollen, dass junge Menschen mehr mitbestimmen können und mitgedacht werden – von der Kommune bis zur Landesebene.
+ Details
Jugendpolitik steckt in vielen Kommunen NRWs in den Kinderschuhen: Dabei gestalten im Besonderen die Kommunen die Bedingungen des Aufwachsens junger Menschen.  + Details
Ehrenamt ist die Basis der Jugendverbandsarbeit. Wir vernetzen und qualifizieren mit der Jugendleiter_innenkarte Juleica.
Wir setzen uns für Empowerment von jungen Geflüchteten und für Interkulturelle Öffnung  ein – in unseren Jugendverbänden und in ganz NRW. + Details
Als „Netzwerk für Demokratie und Courage“  bieten wir Workshops an. Mit dem Wettbewerb „buntblick“ ehren wir Toleranz- Projekte.
In seiner klimapolitischen Positionierung fordert der Landesjugendring NRW eine klimagerechte, partizipativ gestaltete Transformation in NRW. Mobilitäts-, Agrar- und Energiesektor müssen zukunftsfähig und nachhaltig gestaltet werden. + Details
Wir fordern mehr Anerkennung für unterschiedliche Formen von Bildung und die Arbeit der Jugendverbände als Bildungsarbeit.

Prävention sexualisierter Gewalt
Das Engagement im Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt ist ein unverzichtbares Element des Selbstverständnisses von Jugendverbänden und Jugendringen.
+ Details

Uns sind darüber hinaus viele Themen wichtig, z.B. Freiräume, Geschlechtergerechtigkeit, Digitalisierung, Mobilität, Kinderrechte, Inklusion und Partizipation.
+ Details

News

Wettbewerb

14. Juni 2024

Beitragsbild Jobs

15. Juni 2024

Nach oben scrollen