Zum Inhalt springen
Termine Icon

Vergangene Veranstaltungen › Termine

Hier können Sie alle Termine abrufen.

Antifeministische Widerstände & Männlichkeiten

Online

Der Workshop der FUMA bietet eine Analyse der vielfältigen Positionen männlicher Akteure im Antifeminismus. Ziel ist es, praktische Strategien und Ansätze zu entwickeln, um in pädagogischen Kontexten einen differenzierten Umgang mit antifeministischen Widerständen zu ermöglichen. Wir laden dazu ein, gemeinsam Handlungsoptionen zu erarbeiten, die eine konstruktive Herangehensweise an diese Thematik unterstützen, um wirksame Veränderungsprozesse bei…

Decolonize NOW! – Erinnern. Umdenken. Verändern.

Bonn

Die 27. Eine-Welt-Landeskonferenz legt den Fokus auf die kritische Reflexion postkolonialer Strukturen in der Entwicklungszusammenarbeit und entwicklungspolitischen Bildung und sucht nach Lösungen, wie diese Strukturen auf verschiedenen Ebenen überwunden werden können. Das Eine Welt Netz NRW lädt alle am Thema Interessierten zum kritischen Dialog und zur aktiven Veränderung ein. Das Programm wird stetig mit vielen…

Deine Idee für das Rheinische Revier

Ottoplatz 1, Köln Ottoplatz 1, Köln

Am 7. März 2024 veranstalten JoinPolitics und die Metropolregion Rheinland einen Workshop, bei dem junge Menschen ihre politischen Ideen für die Strukturwandelregion Rheinisches Revier entwickeln und schärfen können. Ziel des Workshops ist es, junge Menschen aus der Region in ihrem politischen Engagement zu stärken. Weitere Infos und Anmeldung hier

Psyche und Rassismus

Online

Rassismus hat nicht nur Auswirkungen auf das soziale Leben von Betroffenen, sondern kann auch schwerwiegende Folgen für die psychische Gesundheit haben. Das rassistische Erfahrungen psychische Auswirkungen haben können, klingt erstmal nachvollziehbar. Aber warum eigentlich? Wie wirkt Rassismus auf die Psyche und was kann helfen? Im Web-Seminar der FUMA Fachstelle Gender NRW werden all diese Fragen…

Sport und Anti-Diskriminierung

Münster

Im Rahmen des „Jungen Engagements“ bietet das Eine Welt Netz NRW das Methodenseminar „Sport und Anti-Diskriminierung“ an. Wie kann Gendergerechtigkeit im Sport gelingen? Ist Sport friedensstiftend? Und welche Rolle spielen eigentlich die großen Verbände für eine menschenrechtskonforme Großveranstaltung? Das übergreifende Thema des Seminars ist dabei unser Einsatz gegen verschiedene Formen der Diskriminierung. Weitere Informationen und…

Jugend.Macht.Klima

Koblenz

Wenn wir die Herausforderungen der Klimakrise bewältigen wollen, müssen wir strukturell etwas ändern und nachhaltiges Handeln zum Standard in unserer Gesellschaft machen: Wir müssen unseren Handabdruck vergrößern! Mit diesem Workshop-Tag zur Beteiligung junger Menschen möchte die Evangelische Jugend im Rheinland Mittel und Wege aufzuzeigen, wie ihr in eurem eigenen Umfeld aktiv und wirksam handeln können.…

Kinder- und Jugendarbeit… aber sicher!

Jugendherberge Köln-Riehl Köln

Sexualisierte Gewalt kann jedem Kind oder Jugendlichen widerfahren. Bekanntermaßen sind jedoch Kinder mit hohem Abhängigkeitsgrad einem größeren Risiko ausgesetzt, von sexualisierter Gewalt betroffen zu sein. Bei dieser Tagung der AJS wollen wir das Thema sexualisierte Gewalt und Strategien von Täter_innen unter dem Aspekt der besonderen Situation von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in den Blick nehmen.…

Powersharing für BIPoC-Fachkräfte

Online

Power teilen? Wird sie dann nicht weniger? Wir glauben nicht! Gemeinsam überlegen die Teilnehmenden, wie sie als pädagogische Fachkräfte mit Rassismuserfahrungen die beruflichen Positionen so nutzen können, dass sich Ungleichwertigkeitsvorstellungen abbauen und Ressourcen umverteilt werden. Sie kommen ins Gespräch darüber, wie sie sich empowern und gleichzeitig ihre Power im Arbeitskosmos an andere weitergeben können. In der…

Gadjé-Rassismus & Co. –

Online

- Vielfaltssensible und Reflektierte Pädagogische & Sozialarbeiterische Praxis im Umgang mit Rom_nja und Sintizze "Rassismus gegen Sintizze und Rom_nja ist eine historisch gewachsene und transnational organisierte Gewalt, die auf die Psyche und die Körper von romani Subjekten transgenerationell einwirkt und Lebenserschwernisse, Verletzungen und Krankheiten, verkürzte Lebenserwartung bis hin zum Tod verursacht. Diese Gewalt schließt Rom_nja…

Rechtspopulistische Strategien im Wahlkampf erkennen (und ihnen begegnen)

Online

Die Veranstaltung vom Kinder- und Jugendring Sachsen macht die Rolle der Jugendverbandsarbeit in jugendpolitischen Aushandlungen klar und stärkt die jugendpolitische Haltung. Das strategische Vorgehen der rechten Bewegungen v.a. in Medien und Debatten wird ebenfalls thematisiert. Passend dazu werden Ideen erarbeitet, wie mit diesen gängigen Angriffsstrategien in der Jugend(verbands)arbeit umgegangen werden kann. Teilnahmebeitrag: 10 Euro (direkte…

Populismus und Sprache: Wirkungen, Kontexte und Anforderungen

Online

Online-Veranstaltung der Evangelischen Akademie Sachsen aus der Reihe „Rechts-Populismus - Wirkungen und Kontexte und Anforderungen an die Kinder- und Jugendhilfe“. Die Reihe greift einzelne Aspekte des Rechts-Populismus vertiefend auf und fragt resümierend nach Handlungsmöglichkeiten in der Kinder- und Jugendhilfe. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung hier

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit:

Online

Perspektiven aus der Bildung zu Flucht, Migration und Menschenrechten Die Online-Veranstaltung des Projekts „Mit Menschenrechten Brücken bauen – Politische Bildung in Transformationsprozessen“ vom Institut für Menschenrechte beleuchtet aktuelle rechtliche und politische Entwicklungen rund um Migration, Asyl und Flucht und wirft einen kritischen Blick auf die Grenzen und Möglichkeiten des Menschenrechtsschutzsystems. Dabei werden verschiedene Fragen aus…

TikTok verstehen: Storytelling für eine stärkere Demokratie und Veränderung

Online

Der digitale Workshop von YoungUp und LaRed vermittelt nicht nur ein tieferes Verständnis für TikTok, sondern auch die notwendigen Werkzeuge und das Selbstvertrauen, um sich sicher und gestärkt auf dieser Plattform zu bewegen. Der Workshop richtet sich an bereits engagierte BI_PoC bzw. Menschen mit eigener/familiärer Migrations- und/oder Fluchterfahrung (z.B. in Vereinen, Organisationen, Integrationsbeiräten usw.). Anmeldung…

EU-Bildungsreise für Azubis

Vom 8. bis 13. April 2024 veranstaltet die Vertretung der EU-Kommission in Deutschland in Kooperation mit den Bundesländern eine EU-Bildungsreise. Ziele der Reise sind Bonn und die Europäischen Institutionen in Brüssel. Teilnehmen können Auszubildende im Alter von 18 bis 30 Jahren. Der inhaltliche Schwerpunkt wird auf der Europawahl 2024 liegen. Anmeldeschluss ist der 25. Januar…

Kleines 1×1 Inter_ und Trans_

Online

Wie vielfältig ist Geschlecht eigentlich? An welchen Orten der eigenen pädagogischen Praxis entstehen Barrieren und Diskriminierungspotenziale, wenn eine Zweigeschlechtlichkeit vorausgesetzt wird? Was unterscheidet Inter_ und Trans_ voneinander? Das Web-Seminar der FUMA NRW lädt zur Reflexion des eigenen geschlechtsbinären Denkens ein, vermittelt erstes Grundlagenwissen zu geschlechtlicher Vielfalt und gibt Einblicke in Lebenswelten junger trans_, inter_ und…

Adultismus und Epiphanismus in der pädagogischen Praxis

FUMA Fachstelle Gender NRW

Adultismus ist eine Form der Diskriminierung, die wir alle irgendwann erlebt haben und die wir oft (un-)bewusst selbst ausüben. Es handelt sich um das ungleiche (gesellschaftliche) Machtverhältnis zwischen Erwachsenen und Kindern/Jugendlichen. Das Ziel dieses Workshops der FUMA NRW ist es, Adultismus in seinen verschiedenen Facetten, Auswirkungen und Funktionen wahrnehmen zu lernen, um Gegenstrategien entwickeln zu…

Dialogveranstaltung zur Europawahl

Online

In vier Workshops können junge Menschen bei der Online-Dialogveranstaltung „#Europawahl2024: Deine Stimme, deine Anliegen“ mit Kandidat_innen für das EU-Parlament aus verschiedenen Fraktionen diskutieren und so über die Zukunft der EU mitentscheiden. Die Workshopthemen sind: Demokratie in der EU schützen, europäische Jugendbeteiligung, ein europäischer Umgang mit der Klimakrise und die europäische Sicherheitspolitik. Veranstalter ist der Bundesjugendring.…

Europäisches Jugendevent – European Youth Event (EYE)

Berlin

Das Europäische Parlament lädt in Kooperation mit dem Europäischen Jugendparlament in Deutschland zu einem lokalen Europäischen Jugendevent ein. Die Veranstaltung findet während der europäischen Jugendwoche in Berlin statt. Insgesamt 1.700 junge Teilnehmer_innen können sich für das Programm mit Workshops und Gesprächen anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, allerdings gibt es von den Veranstaltern…

Jugendkongress: Meine Zukunft. Deine Zukunft. Unsere Zukunft.

Landtag NRW Platz des Landtags 1, Düsseldorf, NRW

Bei der Veranstaltung sollen die Perspektiven und Positionen von Jugendlichen gehört werden. In Workshops, Diskussionen und Angeboten rund um Jugendpolitik und Politik, die junge Menschen bewegt, werden Ideen, Konzepte und Maßnahmen entwickelt und diskutiert – unter anderem mit den Ministerinnen Mona Neubaur und Josefine Paul. Der Jugendkongress „Meine Zukunft. Deine Zukunft. Unsere Zukunft“ der Grünen…

Antifeminismus – (k)ein Thema für die pädagogische Praxis

Online

In einer zweitägigen, digitalen Fachveranstaltung bietet die Fachstelle FUMA NRW einen intensiven Austausch in das Thema Antifeminismus. Vielfältige Impulsvorträge, Workshops und Austauschräume bieten Gelegenheit, tiefer in das Thema einzutauchen. Weitere Informationen hier

Nachhaltigkeit verbindet Generationen – werde Generationen Wegweiser_in!

Die Fortbildung "Generationen-Wegweiser_innen: Jung und Alt gemeinsam nachhaltig in NRW" vom GenerationenCampus unterstützt zehn Kommunen in NRW dabei, Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit in eurer Kommune zu fördern. Denn Umwelt- und Klimaschutz gehen nur gemeinsam und beginnen vor Ort! Ziel der Fortbildung ist es, aufbauend auf drei moderierten Online-Modulen, ein eigenes Nachhaltigkeitsprojekt in der Kommune umzusetzen, das…

Junge Menschen für Arbeitsgruppe „Jugend und Klimaaußenpolitik“ im Auswärtigen Amt gesucht

Die Arbeitsgruppe „Jugend und Klimaaußenpolitik“ bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich aktiv mit internationaler Klimapolitik zu beschäftigen. Interessierte können sich bewerben, um Mitglied der Arbeitsgruppe zu werden. Diese trifft sich regelmäßig, um Themen wie internationale Klimafinanzierung und gerechten Wandel zu diskutieren. Außerdem besteht die Option, als Jugenddelegierte_r Teil der deutschen Delegation zur UN-Weltklimakonferenz COP29 zu…

Engagementkongress Nordrhein-Westfalen

CCD (Süd) Düsseldorf Stockumer Kirchstraße 61, Düsseldorf

Die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, das Kommunen-Netzwerk: engagiert in NRW und das Netzwerk bürgerschaftliches Engagement NRW (NBE NRW) organisieren den hybriden Engagementkongress Nordrhein-Westfalen. Entscheidungsträger_innen sowie Expert_innen aus den Verwaltungen, politische Vertreter_innen, lokale und überregionale Akteur_innen der Engagementförderung, Multiplikator_innen, Wissenschaftler_innen sowie Interessierte sind eingeladen, sich über die lokale Engagementförderung in NRW auszutauschen. Für Engagierte und Hauptamtliche…

Männlichkeitskonstruktionen und Reproduktion von Geschlechterstereotypen im digitalen Raum

Online

Die Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt NRW organisiert einen Online-Workshop zum Thema "Männlichkeitskonstruktionen und Reproduktion von Geschlechterstereotypen im digitalen Raum – Herausforderungen für die Prävention von (sexualisierter) Gewalt". Neben der Frage, wie insbesondere Jungen_ für sexistische und misogyne Botschaften sensibilisiert werden können, soll es auch um Jungen_ gehen, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind. Anmeldeschluss ist…

Online-Workshop Kritisches cis Sein – selbstkritische und nachhaltige Unterstützung für junge trans* und nichtbinäre Menschen in der (teil)stationären Kinder- und Jugendhilfe

Online

Für den Arbeitsalltag mit jungen trans_ und nichtbinären Menschen ist eine kritische Reflektion der eigenen Rolle als cis Person essentiell. So soll dieser Workshop dazu anregen, die eigene Rolle als cis Person zu verstehen und kritisch zu betrachten. Darauf aufbauend soll erarbeitet werden, wie praktische Unterstützung gegenüber trans_ Jugendlichen in der stationären Jugendhilfe aussehen kann.…

Visionen für eine Migrationspolitik der Zukunft

Online

Die Heinrich-Böll- Stiftung Hamburg lädt zum Auftakt ihrer Veranstaltungsreihe zum Gespräch mit Prof. Dr. Volker Heins ein Konkrete Visionen einer solidarischen Gesellschaft sollen restriktiven Migrationspolitiken und rechten Diskursen entgegensetzen. Welche Zukunftsvisionen, welche Ideen, welche Praxisbeispiele für eine menschenrechtsorientierte Migrations- und Asylpolitik gibt es? Wie kann eine Welt aussehen, in der Migration nicht kriminalisiert, sondern als…

Vernetzungstreffen für TINAQ-Fachkräfte in der (teil-) stationären Jugendhilfe – Nähe und Distanz

Aidshilfe Wuppertal Simonsstraße 36, Wuppertal

Trans_ und nicht-binären Fachkräften wird in der (teil-)stationären Kinder- und Jugendhilfe bei der Begleitung von trans_ und nicht-binären Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine besondere Rolle zuteil. Diese Funktion kann herausfordernd und belastend wirken, u.a. da es oft mit einem Outing auf der Lohnarbeit zusammenhängt. Ein Austausch gegenseitiger Erfahrung ist deswegen umso wichtiger. Eingeladen sind…

BundesJugendkonferenz

GLS Campus Berlin

Bei der BundesJugendKonferenz 2024 treffen sich 200 junge Menschen aus ganz Deutschland. Sie gestalten Beteiligung, vernetzen sich und diskutieren jugendpolitische Themen. Die BundesJugendKonferenz sucht junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die gemeinsam die Jugendbeteiligung im Nationalen Aktionsplan für Kinder- und Jugendbeteiligung stärken. Die Konferenz bietet spannende Workshops, Diskussionen mit Politiker_innen und eine vielfältige Abendgestaltung.…

Jugend kreativ am Strukturwandel im Rheinischen Revier beteiligen

Katholische Hochschule NRW Aachen

Am 24. Mai 2024 lädt das Netzwerkbüro Bildung Rheinisches Revier (NBR) von 11:30 - 14:30 Uhr zum Ideenworkshop in die Katholische Hochschule NRW in Aachen ein. Im Workshop werden Ideen entwickelt, wie Jugendliche mithilfe von Kunst, Musik, Theater, digitalen Medien und anderen kulturellen Ausdrucksformen den Strukturwandel im Rheinischen Revier mitgestalten können. Anmeldeschluss ist der 10.…

Fest der Demokratie in Bonn – der Deutsche Bundestag lädt ein

Bonn

Der Deutsche Bundestag beteiligt sich an den Jubiläumsfeierlichkeiten zum 75jährigen Bestehen des Grundgesetzes mit einem Fest der Demokratie – sowohl in Bonn als auch in Berlin. In Bonn öffnet ab ca. 10:30 Uhr das ehemalige Plenargebäude, das heutige World Conference Center Bonn, für die Gäste. Alle Programmpunkte dieses Tages finden sich hier.

Pädagogik der Hoffnung, Praktiken der Zuversicht – rassismuskritische Arbeit mit jungen Menschen im Kontext von Flucht und (Post-)Migration

Quäker Nachbarschaftsheim Kreutzer Straße 5-9, Köln, Nordrhein Westfalen

Der Fachtag vom projekt.kollektiv von IDA NRW lädt dazu ein, sich einen Überblick über Auswirkungen globaler Krisen auf den lokalen (pädagogischen) Alltag zu verschaffen und im Safer Space durch Erfahrungsberichte und Austausch eigene Praktiken zu erkennen und weiterzuentwickeln. Die Veranstaltung adressiert insbesondere jene Kolleg_innen, die im Kontext Flucht und Asyl bzw. in rassismuskritischen Kontexten tätig…

Ökologisch.Demokratisch.Engagiert. – Gegen Rechtsextremismus

Gedenkstätte IP Vogelsang Vogelsang 92, Schleiden

In den letzten Jahren werden zunehmend Themen des Natur- und Umweltschutzes durch rechtsextreme und rechtspopulistische Akteure vereinnahmt. Der Förderverein Ökologische Freiwilligendienste e.V. lädt 30 junge Erwachsene zu einem 4-Tages-Seminar ein, um aktuelle rechtsextreme Strategien zu durchleuchten und sich in verschiedenen Themen der politischen Bildung zu professionalisieren, um so im täglichen Einsatz für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit…

Digitale Fortbildung: Verschränkungen von Antimuslimischem Rassismus und Gender

Zoom

Muslimisch markierte junge Menschen erleben in Deutschland spezifische Formen des Rassismus, wie auch der unabhängige Bericht des Expert_innen-Kreises Muslimfeindlichkeit belegt. Häufig werden sie mit Stereotypen und Vorurteilen konfrontiert, die gerade in Bildungsinstitutionen zu Ausgrenzungen führen. Deutlich wird, dass antimuslimische Narrative immer mit geschlechterbezogenen Zuschreibungen und weiteren Merkmalen (z.B. soziale Herkunft) verschränkt sind. Dieses Seminar soll…

All for one! Globaler Jugendaustausch zu Klimaaktivismus

Berlin

Die Friedrich-Ebert-Stiftung organisiert einen internationalen Jugendaustausch zu Klimaaktivismus.  Im Austausch mit jungen Klimaaktivist_innen aus dem Vietnam sollen junge Stimmen in Klimaschutz und Klimapolitik gefördert werden. Eine Person wird im Anschluss der Jugendbegegnung am "Green Youth Summit ("Grüner Jugendgipfel") der FES in Vietnam Ende August 2024 teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 7. April 2024. Weitere Informationen hier

Digitale Fortbildung: Rassismus – Männlichkeiten* – Empowerment

Zoom

Im Rahmen der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit Rassismuserfahrungen als Männer*. Dabei wollen wir uns ein Bewusstsein erarbeiten mit dem Ziel, unsere individuellen und kollektiven Widerstandskräfte in der Migrationsgesellschaft gegen Rassismus und weitere Diskriminierungsformen zu stärken. Cis-Jungen und -Männer of Color sind – im Unterschied zu Frauen* oder Queers of Color – im Patriarchat dahingehend…

Auftaktveranstaltung zur Veranstaltungsreihe „Gelingender Kinderschutz“

Landtag NRW Platz des Landtags 1, Düsseldorf, NRW

Die Veranstaltungsreihe „Gelingender Kinderschutz“ von der GRÜNEN Fraktion möchte den Blick auf verschiedene Themen im Bereich Kinderschutz richten. In der Auftaktveranstaltung dreht sich alles um das Landeskinderschutzgesetz, das 2022 mit einer breiten Unterstützung beschlossen wurde: Was hat das Gesetz verändert? Welche Lücken bestehen noch? Wie kann es weiterentwickelt werden? Auf der Auftaktveranstaltung „Zwei Jahre Landeskinderschutzgesetz…

Umgang mit rechtsextremen Parteien unter Jugendverbänden

Online

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: „Jugendverbände und Demokratie - Eine Frage der Haltung und der Notwendigkeit“ lädt der Bundesjugendring zu einer digitalen Veranstaltung zur Vorstellung der Ergebnisse der Umfrage zum Umgang mit rechtsextremen Parteien unter Jugendverbänden und –ringen ein. Zusammen mit Prof. Dr. Benno Hafeneger werden diese Ergebnisse anschließend gemeinsam diskutiert und interpretiert. Die Anmeldung ist…

Nach oben scrollen