Zum Inhalt springen
Termine Icon

Vergangene Veranstaltungen › Termine

Hier können Sie alle Termine abrufen.

BI_PoC Vernetzungstreffen des Landesjugendrings NRW

SPACE2SHARE, Karolingerstr. 137, Düsseldorf

Es sind alle haupt- und ehrenamtlichen Menschen, die sich als BI_PoC positionieren und in den Mitgliedsverbänden des Landesjugendrings NRW aktiv sind, herzlich eingeladen. Ziel ist es, das Empowerment von BI_PoC im Landesjugendring NRW zu stärken und die Community zu vernetzen. Wir möchten uns untereinander in einem sogenannten Safer Space austauschen, um zu sehen, was wir…

NDC e.V. Trainer_innenausbildung

Berlin und Online

Die Bundesgeschäftsstelle des Netzwerks für Demokratie und Courage e.V. (NDC) öffnet seine qualitativ hochwertigen internen Trainer_innenausbildung für Externe und führt eine Qualifizierungsreihe zur Moderation von Gruppen und dem Gestalten und Steuern von Bildungsprozessen für Moderator_innen, Trainer_innen und Tätige im Projekt- und Bildungsbereich durch. Die Qualifizierung umfasst insgesamt 17 Seminartage und ist in fünf Module über…

Was uns stärkt und was uns verbindet – Ein Empowermentraum für BI_PoC

Online

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen, die in unserer Gesellschaft Rassismus erfahren. Empowerment gilt als eine notwendig erachtete Widerstandsform gegen Rassismus. Dies geschieht in geschützteren Räumen (safer spaces), in denen Rassismuserfahrungen zur Sprache und in den Austausch gebracht werden. Aus dem Austausch und der Solidarisierung miteinander bietet der gemeinsame Raum die Möglichkeit, Positionen und Handlungsmöglichkeiten…

Landesjugendring NRW auf der NRW-Nachhaltigkeitstagung

Landtag NRW Platz des Landtags 1, Düsseldorf, NRW

Gemeinsam mit Germanwatch e.V. ist der Landesjugendring NRW für das Projekt #MitmischenNRW auf der NRW-Nachhaltigkeitstagung am 11. September 2023 vertreten. Das Jugendbeteiligungsprojekt, das unter anderem ein Forderungspapier junger Menschen zur NRW-Nachhaltigkeitsstrategie hervorgebracht hat, ist in mehreren Programmpunkten auf der Tagung vertreten. So wird das Projekt einerseits von Aylin Lehnert (Germanwatch e.V.) und Christina Thomas (Landesjugendring…

Landesjugendring NRW auf dem BNE-Festival NRW

Volkshochschule Essen

Gemeinsam mit Germanwatch e.V. ist der Landesjugendring NRW für das Projekt #MitmischenNRW auf dem BNE-Festival NRW am 14. und 15. September 2023 vertreten. Das Jugendbeteiligungsprojekt, das unter anderem ein Forderungspapier junger Menschen zur NRW-Nachhaltigkeitsstrategie hervorgebracht hat, wird in dem BNE-Labor "Politische BNE am Praxisbeispiel von #MitmischenNRW" am 15. September von 11:00 -12:30 Uhr vorgestellt. Am…

Trennlinien und Schnittflächen. Antisemitismus und Rassismus in der politischen Bildung

Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Kartäusergasse 9 –11, Köln

Für politisch Bildende gewinnt die Frage nach einer angemessenen Auseinandersetzung mit Rassismus und Antisemitismus zunehmend an Bedeutung. Im Umgang mit beiden Phänomenen hat es in den letzten Jahren einige Umbrüche und neue Perspektiven gegeben: Auf der einen Seite setzt sich auch in der politischen Bildung durch, Antisemitismus nicht mehr unter den Begriff Rassismus zu subsumieren,…

Klima-Juleica-Schulung

Naturfreundehaus Schwerte Schwerte

Die Naturfreundejugend NRW führt vom 27. – 29. Oktober 2023 im Naturfreundehaus Schwerte eine Klima-Juleica-Schulung durch. Die Teilnehmenden werden ein abwechslungsreiches Wochenende verbringen und sich mit dem Thema „Klimaschonende Jugendreisen“ beschäftigen. Dabei geht’s sowohl um die klimaschonende Reiseplanung und -durchführung als auch um themenbezogene Methoden und Spiele für Freizeiten. Außerdem konnte die Psychologists for Future…

Vernetzungstreffen – Mädchen_/MINTA nach Flucht

Online

Angesichts der Verschärfung des europäischen Asylrechtsverfahrens und der Politik der Bundesregierung möchte die Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen*arbeit NRW – LAGM*A NRW die Auswirkungen dieser Entwicklungen für die Arbeit mit Mädchen_/MINTA nach Flucht reflektieren. Birgit Naujoks, Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates NRW wird die wesentlichen flüchtlingspolitischen Entwicklungen der letzten Monate erläutern, insbesondere die Ergebnisse des "Flüchtlingsgipfels" im Mai sowie die…

Junge LSBTI* – Liebe, Sex & Jugendhilfe

Aachen

Der diesjährige „gerne anders!“-Fachtag bietet eine Plattform, um Fragen und Bedürfnisse heranwachsender LSBTI* zu klären. Zudem schafft er Raum für den Austausch und die Reflexion unter Kolleg_innen. Weitere Informationen hier

Wer oder was ist ein Junge? Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Jungen*arbeit

Dortmund

Ziel dieser Fortbildung der LAG/Fachstelle Jungenarbeit NRW ist es, die Perspektive der Arbeit mit Jungen um eine für Geschlechtervielfalt sensibilisierte Sicht auf Jungen* weiterzuentwickeln. Die Teilnahmekosten für die Fortbildung betragen 35 €. Weitere Informationen und Anmeldung hier

Jungen* in der Migrationsgesellschaft

Dortmund

Welche Rolle spielen Migrationserfahrungen in einer Jungen*biographie tatsächlich? Was bewegt Jungen* und junge Männer*? Und was finden Fachkräfte in sich selbst und ihrem pädagogischen Handwerkszeug um Jungen* angemessen in ihren Auseinandersetzungen zu begleiten? Diese und weitere Fragen behandelt die Fortbildung der LAG Jungenarbeit NRW. Weitere Informationen hier

Handabdruck-Aktionswochenende von Germanwatch

Euskirchen

Unter dem Motto “Unsere gemeinsame Zukunft gestalten – Engagement zwischen Utopie und Handeln” werden die Teilnehmenden dabei unterstützt, eine positive Vorstellung einer nachhaltigen Zukunft zu entwickeln und ins Handeln zu kommen. Das Wochenende für junge Menschen zwischen 16 und 32 Jahren orientiert sich am Handabdruck-Konzept. Ziel ist, dass jede_r Teilnehmende aus dem Wochenende mit einer…

Jugendarbeit in Europa – Mission (un)möglich?

Dortmunder U

Fachkräfte, Jugendliche, Wissenschaftler_innen, Verwaltungsmitarbeitende und Politiker_innen aus ganz Europa sind eingeladen, sich zu vernetzen, Lösungsansätze zu entwickeln und den Dialog zwischen Jugend, Jugendarbeit und Politik zu fördern. Die Veranstaltung ist Teil einer europäischen Kampagne zur Verbesserung der Bedingungen der Jugendarbeit. Eine Veranstaltung des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB e.V.) im Rahmen des Projekts "Generation Europe –…

Runder Tisch diskriminierungskritische Jugendverbandsarbeit

Online

Der Bundesjugendring lädt zum nächsten Runden Tisch diskriminierungskritische Jugendverbandsarbeit ein. Der Runde Tisch dient als Plattform für die Mitgliedsorganisationen, um sich zu fachpolitischen Fragestellungen und Themenschwerpunkten auszutauschen. Anmeldung und weitere Infos hier

M_AD Vernetzungstreffen – Storys, Reels und Highlights! Erreichbarkeit von Mädchen_ durch Instagram

Online

Dieses Vernetzungstreffen des Projektes M_AD von der Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen_arbeit NRW – LAGMA NRW konzentriert sich auf die Nutzung von Instagram durch MINTA_- Räume und -Einrichtungen und geht der Frage nach der Erreichbarkeit von MINTA durch die Social Media Plattform nach. In einem Input werden allgemeine und rechtliche Infos zu Instagram erläutert, gängige Formate und beliebte…

Basics sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Online

LSBTIAPQN…. Was verbirgt sich hinter diesen Buchstaben und was meinen wir eigentlich, wenn wir von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt sprechen? Wie können Angebote so gestaltet werden, dass sich trans_, inter_ und nicht binäre junge Menschen genauso angesprochen fühlen wie cis– und endogeschlechtliche Kinder und Jugendliche? Die Fortbildung der FUMA NRW klärt die wichtigsten Begriffe zum…

Alles von der Kunstfreiheit gedeckt? Antisemitismus in Kunst und Kultur

Düsseldorf

So regelmäßig es zu Antisemitismus-Skandalen im Kulturbetrieb kommt, so routiniert und ritualisiert werden berechtigte Antisemitismusvorwürfe oftmals als das eigentliche Problem verhandelt und die Betroffenen mit ihrer Kritik übergangen und alleingelassen. Dadurch wird nicht nur der Antisemitismus in zahlreichen Kunst- und Kulturinstitutionen bagatellisiert und jüdische Perspektiven unsichtbar gemacht, sondern auch jüdische Künstler_innen ausgeschlossen. Angesichts dieser vielfältigen…

Fachtag der Freien Wohlfahrtspflege

Hotel Franz, Essen und Online

Nach den hybriden Fachtagen zu Offenen Ganztagsangeboten in NRW 2021 und 2022 lädt die Freie Wohlfahrtspflege NRW auch in diesem Jahr wieder zu einem Fachtag ein: NRW auf dem Weg zum Rechtsanspruch – Ein guter Ganztag für Kinder. Teil III Weitere Informationen hier

Infoveranstaltung: Ran an die Kohle

LWL-Landeshaus Freiherr-vom-Stein-Platz 1, Münster

Auf dieser Präsenzveranstaltung möchte das Landesjugendamt Westfalen-Lippe gemeinsam mit dem MKJFGFI über die Neuerungen des Kinder- und Jugendförderplans 2023 - 2027 informieren, neuen Kolleg_innen aus dem Bereich der Jugendförderung Tipps und Tricks zur Antragsstellung mit auf den Weg geben und zu verschiedenen Themen ins Gespräch und in einen gemeinsamen Austausch kommen. Die Veranstaltung richtet sich…

Jungen_ erreichen und begleiten – Einstieg in die Jungenarbeit

Haus der Vielfalt Zur Vielfalt 21, Dortmund

Diese zweitägige Einstiegsfortbildung der LAG Jungenarbeit NRW richtet sich an Fachkräfte aller Geschlechter. Sie vermittelt Kenntnisse von gesellschaftlichen Geschlechterbildern, sie erklärt Bedürfnisse, Herausforderungen und Dynamiken vom Junge_sein und sie reflektiert Verarbeitungsformen, die Jungen_ wählen. Gemeinsam werden einige Übungen zur pädagogischen Arbeit mit Jungen_ ausprobiert und auf die unterschiedlichen Handlungsfelder reflektiert. Weitere Informationen und Anmeldung hier

Vernetzungs- und Aktivierungskonferenz gegen Rechtsextremismus

Online

Es ist drängend wie nie, Zusammenhalt, Vielfalt und Offenheit unserer Gesellschaft zu verteidigen und zu stärken. Inner- und außerhalb der Parlamente erstarken Kräfte, welche die Würde des Menschen offen in Frage stellen und die Grundlagen unserer Gesellschaft und der Demokratie bedrohen. Der Paritätische lädt daher Interessierte und Engagierte zu einer ganztägigen Online-Konferenz ein mit dem…

Dialog, Bildung, Empathie? Zum Umgang mit Antisemitismus in pädagogischen Kontexten

Lern- und Gedenkort Jawne Albertusstraße 26, Köln

Wo muss die Aufklärung über die antisemitische Ideologie ansetzen: Zielt sie auf religiösen Dialog, auf die Fähigkeit Antisemitismus überhaupt erst einmal erkennen zu können oder bedarf es statt eines Wissens über Antisemitismus der Fähigkeit, Empathie für andere Menschen zu empfinden? Im Workshop der Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. werden Antworten auf diese Fragen…

Social Media und Geschlecht in der Jungen_arbeit – Online-Talkrunde

Online

Social Media ist in den Lebenswelten von Jugendlichen und damit auch von Jungen_ omnipräsent. Dabei spielen auch Normen von Geschlecht und Männlichkeit eine Rolle, die sie in Social Media-Inhalten rezipieren und in ihren Kommunikationsweisen erproben. Die Verbindung zwischen Social Media und Geschlechteraspekten in der Lebenswelt von Jungen_ diskutiert die Fachstelle LAG Jungenarbeit zusammen mit Dr.…

Digitaler Methodenworkshop: Arbeit mit dem Handabdruck

Online

Du bist Bildungsmultiplikator_in in der schulischen & außerschulischem Bildungsarbeit und willst deine Zielgruppen bei ihrem Engagement mit dem Handabdruck unterstützen? Germanwatch bietet für diesen Bedarf einen Methoden-Workshop zur Arbeit mit dem Handabdruck und dem Handabdruck-Test an. Der Workshop dient dazu, den Handabdruck als Konzept der transformativen Bildungsarbeit greifbarer zu machen und konkrete Methoden zur Arbeit…

Sexualisierte Gewalt in digitalen Medien – Kinder und Jugendliche schützen und stärken

Online

Kinder und Jugendliche sind immer früher in sozialen Medien oder Spielechats aktiv und haben Lust, Neues zu erfahren und auszuprobieren. Dabei gehen sie oftmals naiv an Sachen heran und können leicht vergessen, dass nicht nur nette Menschen in Social Media unterwegs sind. Im Seminar der AJS NRW werden nach einer Einführung in digitale Lebenswelten von…

Traumata bei geflüchteten Kindern und Jugendlichen

Online

Auslöser für Traumata bei Kindern und Jugendlichen sind diverse Gewalterfahrungen in der Familie, der Verlust einer Bezugsperson oder etwa grundlegende Veränderungen von Lebensbedingungen bei nationalen und internationalen Krisensituationen. Es ist beispielsweise davon auszugehen, dass viele minderjährige Geflüchtete emotional sehr belastet sind – aufgrund schwieriger, traumatischer Erfahrungen im Herkunftsland und auf der Flucht und nicht zuletzt…

Wirkungsvolles Klimahandeln mit dem Handabdruck

Goldmund Literaturcafé Köln Glasstraße 2, Köln

Die NGO Germanwatch e.V. lädt zusammen mit dem Autor Gabriel Baunach zu einer Lesung mit Diskussionsabend im Goldmund Literaturcafé in Köln ein. In seinem Buch „Hoch die Hände, Klimawende!“ beschreibt er Handabdruck-Hebel, mit denen jede_r im eigenen Umfeld einen wirksamen Beitrag zu mehr Klimaschutz leisten kann. Weitere Informationen hier

Fachtagung Kinder- und Jugendschutz der AWO NRW

Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Am 7. Februar 2024 findet von 10:00 bis 16:00 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen die Fachtagung Kinder- und Jugendschutz - Nachhaltige und partizipative Konzepte in der Kinder- und Jugendarbeit statt. Der Fachtag findet in Kooperation mit dem Fachverband offene Kinder- und Jugendarbeit AWO und Jugendwerke NRW (OKJA) statt. Anmeldungen sind noch möglich bis zum 28. Januar…

Fachkräfte können Podcasts

Haus der Vielfalt Zur Vielfalt 21, Dortmund

Podcasts haben in den letzten Jahren einen Boom im Audiobereich erlebt, mit vielfältigen Themen und Formaten. Der Workshop der LAG Jungenarbeit bietet hilfreiche Tipps und praxisnahe Anleitungen zum Erlernen der Podcast-Produktion und zeigt, wie Fachkräfte durch Podcasts medienpädagogische Zugänge zu Kindern und Jugendlichen finden können. Ein Schwerpunkt liegt auf digitalen Spielen und Gaming, mit Tipps…

Fachtag Antifaschismus

VielRespektZentrum Essen Rottstraße 24-26, Essen

Die KjG im Bistum Essen und die KjG Bundesebene veranstalten einen Fachtag zum Thema Antifaschismus und Glaube. Auf dem Programm stehen Workshops, Vorträge und ein Escape Room. Zentrale Fragen des Fachtags sind: Wie gehen wir damit um, dass extrem rechte Argumente in der Gesellschaft und in der Religion immer lauter werden? Was können wir tun,…

Cyber-Mobbing begegnen – Prävention von Online-Konflikten

Online

Gewalt fängt nicht auf dem Handy oder im Internet an, sondern ist Bestandteil jugendlicher Lebenswelten. Auch Mobbing ist vor allem in Schulen kein neues Problem. Heutige Formen des Cyber-Mobbings stellen uns vor neue Herausforderungen. Pädagog_innen sind gefordert, Cyber-Mobbing zu begegnen und Jugendliche im Umgang mit Medien nicht allein zu lassen. Im Workshop der AJS wird…

Nach oben scrollen