Zum Inhalt springen
Termine Icon

Vergangene Veranstaltungen › Termine

Hier können Sie alle Termine abrufen.

Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!

Berlin

Die Kolpingjugend Diözesanverband Münster bietet vom 19. bis 22. Mai 2022 eine Fahrt nach Berlin an. Berlin steht für Politik. Doch wie arbeiten Bundestagspolitiker_innen? Wo werden politische Entscheidungen gefällt? Wer vertritt deine Interessen in Berlin? Neben einem Programm aus Politik, Freizeit und Kultur bietet die Fahrt einen Tapetenwechsel. Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 40 Euro…

REVIER.GESTALTEN – Klimaanpassung und grüne Infrastruktur

Im Rahmen der 3. Einreichrunde des Projektaufrufs "REVIER.GESTALTEN" werden innovative Ideen für die Entwicklung des Rheinischen Reviers gesucht. Um diese mitzugestalten, werden Maßnahmen in den Fördergegenständen "Klimaanpassung" und "Grüne Infrastruktur" im Zukunftsfeld "Raum und Infrastruktur" vom Umweltministerium NRW unterstützt. Termin: 25. Mai 2022 von 10:00 bis 12:30 Uhr Anmeldung hier

LESEN macht stark – Kreativ die Lust am Lesen wecken

Die Servicestelle „Kultur macht stark“ NRW bietet eine Online-Infoveranstaltung für Akteur_innen aus Kita, Schule Jugend, Kultur und Kommune. Die Veranstaltung via Zoom informiert über das Bundesprogramm „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ sowie über die konzeptionellen und finanziellen Möglichkeiten einer kreativen und leicht zugänglichen Leseförderung und Literaturvermittlung. Außerdem werden die Programmpartner_innen vorgestellt und Tipps für…

Prävention mit Plan: Schutzkonzepte gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend entwickeln und wirksam umsetzen

Online

Schutzkonzepte stärken Kinder und Jugendliche in ihrem Recht auf ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben. Um zu sicheren Orten zu werden, brauchen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Kitas, Schulen, Sportvereine u.a. nicht nur eine klare Haltung, sondern auch Handlungssicherheit, um Schutz vor (sexualisierter) Gewalt gewährleisten und kompetent Zugang zu Hilfe vermitteln zu können. Was zeichnet ein…

Online-Veranstaltungsreihe: Machtkritische Pädagogik in der Praxis mit Rom_nja. Stärkung diversitätsreflektierter Zugänge über den Anti-Bias-Ansatz

Mit Blick auf gesellschaftliche Verhältnisse und der historischen Kontinuität von Diskriminierungsformen will die Online-Veranstaltungsreihe (31. August bis 19. September 2022) sich zunächst mit Stereotypen, Vorurteilen und Diskriminierungen beschäftigen. Der Zugang zu diesen Themen soll in einem ersten Schritt über den Anti-Bias-Ansatz vermittelt werden, welcher zu diversitätsbewussten und antidiskriminierenden Ansätzen in der Bildungsarbeit zählt. Des Weiteren…

Reflexionsraum kritisches Weißsein

Wuppertal

Die LAG Mädchen*arbeit in NRW e.V. lädt zum Reflexionsraum kritisches Weißsein ein, in dem rassismuskritische Handlungsmöglichkeiten und Strategien in der Mädchen_arbeit aus einer weißen Perspektive diskutiert werden. Das Treffen richtet sich an weiße Pädagog_innen aus der Mädchen_arbeit und der geschlechterreflektierten Kinder- und Jugendarbeit, die sich als FLINTA positionieren und sich bereits selbstreflexiv mit Rassismus und…

What a man! – Workshop zu Männlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung

Der JRK-Landesverband Nordrhein in Düsseldorf veranstaltet einen Workshop zum Thema "Männlichkeit(en)": In diesem Workshop sind wir ganz unter Männern. Aber, was heißt das eigentlich? Mann sein? Mittlerweile gibt es nicht mehr nur das eine "Ideal", den einen Stereotyp Mann. Auch Männer haben sich von alten Rollenbildern befreit und wir können unser Leben so führen, wie…

Dein Domizil – Jugendkultur-Event in Köln Mühlheim

Köln

Am 12. Juni steht am Wiener Platz in Köln Mülheim eine große Bühne mit Livemusik, Freestyle und Tanz. Rund herum gibt es Essen und Trinken, Workshops, Spiel- und Sportangebote. Mit einem großen Event feiert die Kölner Jugend nach zwei Jahren voller Zurückhaltung. Fest und Vergnügen sind kostenlos. Weitere Informationen gibt es hier.

#BNEdigital – Digitalen BNE-Werkstatt NRW

Die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW und das Umweltministerium NRW veranstalten gemeinsam mit dem eBildungslabor einen so genannten „Peer-to-Peer Space“ zum Thema #BNEdigital. Ziel ist es, einen Raum für Austausch und gemeinsames Lernen zu bieten, der der Frage nachgeht, was das Lernen im digitalen Wandel mit all seinen Potentialen, Herausforderungen und Risiken für eine Bildung…

# Hashtags, Insta & Challenges – Was hat das mit mir und meiner Arbeit zu tun?

Die LAG Mädchen*arbeit NRW lädt zu einem Online-Workshop über die gesellschafts- und machtkritische Auseinandersetzung mit Social Media im Kontext der Jugendarbeit mit MINTA* (Mädchen, Inter*, Non-binär, Trans*, Agender) ein. Social Media wird von den Veranstaltenden als Raum vieler Möglichkeiten, der freudvoll und selbstbekräftigend sein kann, verstanden. Als Menschen mit unterschiedlichen Intersektionalitätserfahrungen ist ihnen eine Auseinandersetzung…

Rund um Gewalt – Kinder und Jugendliche schützen! Gewaltphänomene im Blickpunkt der Gewaltprävention

Jugendherberge Köln-Riehl Köln

Junge Menschen sind Gefährdungen wie Kindesmisshandlungen, sexualisierter Gewalt und auch Cybergewalt ausgesetzt. Gleichzeitig zeigen sie aggressive und dissoziale Verhaltensweisen. Sowohl die Viktimisierung als auch die Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen stellen pädagogische Fach- und Lehrkräfte vor Herausforderungen. Der Fachtag behandelt Erscheinungsformen, analysiert Ursachen und beleuchtet Folgen verschiedener Gewaltphänomene – auch unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie. Ziel…

Online-Workshop Verschwörungsmythen: psychologische Hintergründe, Verbreitung und Gesprächsstrategien

IDA e.V. veranstaltet am 14. Juni einen Online-Workshop zu Verschwörungsmythen. Diese sind kein neues Phänomen, dennoch erleichtern die sozialen Medien den Informationsaustausch und die Vernetzung mit Gleichgesinnten. Umso wichtiger ist der zwischenmenschliche Kontakt außerhalb dieser Meinungsblase. Im Workshop geht es daher auch darum, wie man Betroffene im Gespräch noch erreichen kann. Anmeldeschluss: 13. Juni 2022,…

Rassismuskritische Reflexion von ehrenamtlicher Begleitung und Unterstützung im Kontext Flucht

Düsseldorf

Das projekt.kollektiv gestaltet und moderiert in Kooperation mit dem PSZ Düsseldorf einen Austauschraum zur rassismuskritischen Reflexion von ehrenamtlicher Begleitung und Unterstützung im Kontext Flucht. Geflüchtete Menschen sind in unterschiedlichen Facetten alltäglich mit Diskriminierung und Rassismus konfrontiert. Daher ist es wichtig, die eigene Haltung in der ehrenamtlichen Arbeit kritisch zu reflektieren und weiterzuentwickeln. In diesem Workshop…

Fachtag: Alles im grünen Bereich?

jfc Medienzentrum Köln

Auf dem Fachtag widmen sich die Teilnehmenden dem wichtigen Thema der Nachhaltigkeit in der Medienbildung: Medien sind relevante Faktoren unserer miserablen Ökobilanz, aber auch potenzielle Retter in der Klimakrise und bieten sinnvolle Tools für Information, Kommunikation und Bildung. Die Tagung der Landesgruppe NRW der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur in Kooperation mit dem jfc befasst…

Autofreie Tage selber machen: Bündnis ruft zu bundesweiten Aktionstagen am 18. und 19. Juni auf

Unter dem Motto „Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende jetzt!“ ruft eine bundesweite Vernetzung verschiedener Gruppen und Organisationen für das Wochenende 18. und 19. Juni 2022 zu dezentralen Aktionstagen auf. Mit breit gefächerten Aktionen an verschiedenen Orten wollen sie gemeinsam auf die Probleme und immer dringendere Notwendigkeit von substanziellen Veränderungen im Verkehrssektor hinweisen und für eine soziale…

Fortbildung zur Leitung von Ferienfreizeiten

DOPDA.Camp bietet eine kostenfreie Fortbildung für junge Engagierte zum Thema Ferienfreizeiten an. Ziel der Fortbildung soll es sein Kinder und Jugendliche zu unterstützen die Folgen der Corona-Pandemie besser zu bewältigen. Da es in Deutschland so viele engagierte Menschen gibt, die bei Ferienfreizeiten in der Betreuung junger Menschen aktiv sind, möchte DOPDA.Camp an dieser Stelle ansetzen. Mehr…

Diskriminierungskritische Perspektiven auf Fluchtmigration in der pädagogischen Praxis

Im Workshop wird sich mit den Lebensverhältnissen von geflüchteten Familien in Deutschland und ihren rechtlichen Ansprüchen auseinandergesetzt. Diskriminierungserfahrungen und Ausschlüsse, die geflüchtete Kinder auch in der pädagogischen Praxis erleben, sollen reflektiert werden. Dazu gehört auch die Reduzierung auf das Geflüchtet-Sein - dabei ist klar, dass die Kinder mehr sind als „Flüchtlinge mit tragischen Kindheiten“. Für…

Wandel in Bewegung setzen – Wirksam Handeln mit dem Handabdruck

Die BUNDjugend NRW veranstaltet erneut eine plastikfreie Stunde. Diesmal zum Thema "Wandel in Bewegung setzen - Wirksam Handeln mit dem Handabdruck". Wir wissen, dass wir einen Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit brauchen. Doch was können wir tun, um nachhaltiges Verhalten in unserer Gesellschaft leichter und normaler zu machen? Können wir die Strukturen, die einen nachhaltigen…

Brandenburger Allerlei – Knackiges zu Vielfalt im Verband // Thema: Neurodiversität

Der Landesjugendring Brandenburg lädt am 30. Juni 2022 ein zu knackigen 60 Minuten Neues, Kurioses und Praktisches rund um gesellschaftliche Vielfalt. Thema im Juni: Neurodiversität. Bei Inklusion geht es um mehr als Rollstuhlrampen. Körper sind verschieden und auch Denken und Psyche sind vielfältig. Daraus ergeben sich verschiedene Bedarfe junger Menschen, auf die wir in unserer…

Transatlantisches Ferienprogramm Klimawandel

Wüsstest Du gerne mehr über den Klimawandel, wie wir ihn verhindern und wie wir uns anpassen können? Würdest Du gerne Jugendliche aus Atlanta (USA) kennenlernen und dabei noch Dein Englisch aufbessern? Diesen Sommer bieten POCACITO und CHARRS Euch ein transatlantisches Ferienprogramm Klimawandel vom 11. bis 15. Juli 2022. Jugendliche aus Atlanta treffen Euch per Zoom!…

Internationaler Jugendgipfel – Wie wollen wir leben in unseren Regionen?

Jugendgästehaus Aasee, Bismarckallee 31, Münster

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. (IBB) Dortmund lädt 17 – 23-Jährige aus NRW unter dem Motto „Zukunftswerkstatt Stadt -Land – Mobilität: Wie wollen wir leben in unseren Regionen?“ zum 20. Internationalen Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck nach Münster ein. Zusammen mit Jugendlichen aus Schlesien/Polen und Hauts de France/Nordfrankreich entwickeln junge Menschen aus NRW im…

Sommer-Naturschutzcamp der BUNDjugend NRW

BUND-Wiesenzentrum Baumschulweg 28, Sankt Augustin-Niederpleis

Du hast in der ersten August Woche noch nichts vor und bist auf der Suche nach einer sinnvollen Aktivität? Dann bist du beim Sommer-Naturschutzcamp der BUNDjugend NRW genau richtig! Gemeinsam werdet ihr fünf spannende Tage in der Natur verbringen und ganz praktisch etwas für den Naturschutz tun. Dabei erforscht ihr die Lebensräume der dort lebenden…

Barcamp und Instawalk: „Wie viel ist dein Outfit wert?“

Haus der Universität Düsseldorf Schadowplatz 14, Düsseldorf

Macht Mode glücklich? Und machen Kleider Leute? Das Forschungsprojekt Parvenue am Institut für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf lädt Schüler_innen, junge Erwachsene und alle Interessierten herzlich ein zum Barcamp und Instawalk unter dem Motto "Statussymbole und Selbstinszenierung früher und heute"! Es werden spannende Gäste erwartet: Video-Creator Nils Leonik, Autorin und Rapperin Reyhan Şahin, Modebloggerin Lourene Gollatz, Tänzer…

Nach oben scrollen