Zum Inhalt springen
Downloads Icon

Junge Geflüchtete

Hier finden Sie alles zum Thema Junge Geflüchtete

Eure Sorgen hätten wir gern… um sie in die Landespolitik zu tragen!

10. Januar 2021

Die SoVD-Jugend Nordrhein-Westfalen möchte, dass jugendliche Perspektiven auch politisch eine Rolle spielen und Gehör finden. Deshalb ruft sie Kinder und Jugendliche bis einschließlich 27 Jahren aus NRW dazu auf: Sagt uns, wie ihr das letzte Jahr wahrgenommen habt, was ihr vermisst habt oder was euch persönlich besonders beschäftigt hat. Die jugendlichen Perspektiven in Form von…

Weiterlesen
Termin

Vortrag: Rassismus in der Lehrer_innenausbildung

9. Dezember 2020

Im Forum „Postmigrantische Perspektiven“ stellt Dr. Aysun Dogmus ihre Recherchen zu Rassismus in der Lehrer_innenausbildung vor. Bildungsstätten und soziale Einrichtungen sollen für alle offen sein und alle darin unterstützen, am gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Leben teilzunehmen. Doch auch diese Institutionen tun häufig das Gegenteil. Die Migrationsforschung hat herausgefunden, dass Kitas, Schulen und selbst Hochschulen soziale…

Weiterlesen
Termin

„grundrauschen“ Sucht – Flucht – Jungenarbeit

2. Dezember 2020

Wie bei allen Jugendlichen sind Drogen auch bei geflüchteten jungen Männern* ein Thema. Es wird gekifft, Alkohol getrunken, Betäubungs- oder Aufputschmittel genommen. Teilweise wird mit Drogen gehandelt und sich ein Taschengeld dazu verdient – Ziel kann sein, sich großartig zu fühlen. Wie aber können wir jungen Menschen anders zeigen, wie das geht: sich großartig zu…

Weiterlesen
Termin

Jahresfachtag im Projekt „Irgendwie Hier! Flucht – Migration – Männlichkeiten“ 2020

26. November 2020

Die Jahresfachtagung im Projekt „Irgendwie Hier! Flucht – Migration – Männlichkeiten“ gibt es dieses Jahr in digitaler Form. Es gibt Workshops zu Partizipationsmöglichkeiten von geflüchteten Jungen* und Impulse. Sheila Mysorekar als Journalistin der Neuen deutschen Medienmacher*innen und Dr. Paul Scheibelhofer von der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck geben zwei fachlich starke Einblicke in die medialen und pädagogischen Diskurse…

Weiterlesen

Jugendverbände bekräftigen: Junge Menschen sind systemrelevant!

17. November 2020

Vollversammlung des Landesjugendrings NRW Die Interessen junger Menschen müssen stärkere Beachtung finden – gerade in Krisenzeiten. Dies forderte der Landesjugendring NRW auf seiner ersten digitalen Vollversammlung am vergangenen Samstag, 14. November 2020. Hier geht’s zum Beschluss der Vollversammlung: TOP 7.1.1 Junge Menschen sind systemrelevant – Für eine Politik aus der Perspektive Kinder und Jugendlicher –…

Weiterlesen

Sonderprogramm „Digitale Teilhabe“

16. November 2020

Im Projekt „Du. Ich. Wir. Internationale Biografien im Jugendverband“ können ab sofort Anträge für das Sonderprogramm „Digitale Teilhabe“ gestellt werden. Anschaffungen digitaler Endgeräte für Kinder und Jugendliche nach Fluchterfahrung sind ebenso möglich wie Weiterbildungen zu digitalen Angeboten.

Weiterlesen

Sonderprogramm „Rassismuskritische Jugendverbandsarbeit“

16. November 2020

Im Projekt „Du. Ich. Wir. Internationale Biografien im Jugendverband“ können ab sofort Anträge für das Sonderprogramm „Rassismuskritische Jugendverbandsarbeit“ gestellt werden. Hierdurch sollen die beteiligten Akteur_innen auf dem Weg zu einer rassismuskritischen Arbeit unterstützt werden.

Weiterlesen
ugendliche von oben

Landesjugendring NRW schreibt Projekt 2021 aus

16. November 2020

Das Projekt „Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten“ heißt ab Januar 2021 „Du. Ich. Wir. Internationale Biografien im Jugendverband“. Anträge auf pauschale Förderung oder für Mikroprojekte sind ab sofort möglich. Im neuen Jahr sind außerdem zwei Sonderprogramme verfügbar: „Digitale Teilhabe“ und „Rassismuskritische Jugendverbandsarbeit“. Hierdurch sollen Verbände und Mikroprojekte eine Anschubfinanzierung bekommen, um Anschaffungen und Qualifizierungen zu finanzieren.…

Weiterlesen
Termin

„Wenn nichts mehr geht – Traumafolgestörungen bei Kindern und Jugendlichen“

27. Oktober 2020

Das Wuppertaler Bildungszentrum Bergische Diakonie bietet einen Kurs zu Traumafolgestörungen an. Inhalte sind unter anderem:  Was ist ein psychisches Trauma? Was ist das Verlaufsmodell psychischer Traumatisierung? Außerdem gibt es Einführungen in die Allgemeine Stress-Theorie, neurobiologische Grundlagen von Traumatisierung und eine Einführung in Trauma-Pädagogik sowie die Spezielle Psychotraumatologie bei Kindern und Jugendlichen. Termin und Ort: Wuppertal,…

Weiterlesen

Abfrage: Auslandsreisen mit jungen Geflüchteten

15. Oktober 2020

Junge Menschen nach Fluchterfahrung sind aktive Mitglieder unserer Jugendverbandsarbeit. Dennoch haben sie nicht die gleichen Möglichkeiten wie nicht-geflüchtete Kinder und Jugendliche in Verbänden. Bei Auslandsreisen etwa gibt es große Risiken, weil je nach Aufenthaltsstatus eine Ausreise aus Deutschland eine Wiedereinreise unmöglich macht. Das ist für Gruppen problematisch, da sie vor der Entscheidung stehen, einzelne Gruppenmitglieder…

Weiterlesen
Nach oben scrollen