Zum Inhalt springen
Downloads Icon

Junge Geflüchtete

Hier finden Sie alles zum Thema Junge Geflüchtete

Termin

„grundrauschen“ Sucht – Flucht – Jungenarbeit

2. Dezember 2020

Wie bei allen Jugendlichen sind Drogen auch bei geflüchteten jungen Männern* ein Thema. Es wird gekifft, Alkohol getrunken, Betäubungs- oder Aufputschmittel genommen. Teilweise wird mit Drogen gehandelt und sich ein Taschengeld dazu verdient – Ziel kann sein, sich großartig zu fühlen. Wie aber können wir jungen Menschen anders zeigen, wie das geht: sich großartig zu…

Weiterlesen
Termin

„Wenn nichts mehr geht – Traumafolgestörungen bei Kindern und Jugendlichen“

27. Oktober 2020

Das Wuppertaler Bildungszentrum Bergische Diakonie bietet einen Kurs zu Traumafolgestörungen an. Inhalte sind unter anderem:  Was ist ein psychisches Trauma? Was ist das Verlaufsmodell psychischer Traumatisierung? Außerdem gibt es Einführungen in die Allgemeine Stress-Theorie, neurobiologische Grundlagen von Traumatisierung und eine Einführung in Trauma-Pädagogik sowie die Spezielle Psychotraumatologie bei Kindern und Jugendlichen. Termin und Ort: Wuppertal,…

Weiterlesen
Termin

Fachtagung: Sucht – Flucht – Jungenarbeit

9. Oktober 2020

Mit diesem Fachtag am 9. Oktober 2020 wird eine neue Methodentasche mit dem Titel „grundrauschen: Sucht – Flucht – Jungenarbeit“ präsentiert. Der Fachtag richtet sich an Personen, die sich mit dem Themenzusammenhang „Fluchterfahrung, Drogenkonsum und Geschlechtlichkeit“ befassen möchten und interessiert an fachlichem Austausch zur Praxisarbeit mit geflüchteten jungen Menschen sind. Diese Fachtagung bietet die LAG…

Weiterlesen
Termin

Video-Workshop: Jungenarbeit in der Migrationsgesellschaft

2. Oktober 2020

In der öffentlichen Diskussion werden Jungen_ mit Migrations- und Fluchterfahrungen schnell mit problematischen Geschlechterkonzepten, die zudem kulturell-ethnisch begründet werden, in Verbindung gebracht. Welche Rolle spielen nun Migrationserfahrungen in einer Jungen*biographie tatsächlich? Was bewegt einen geflüchteten jungen Mann*? Mit welchen Denk- und Verhaltensmustern begegnen wir, die Fachkräfte, diesen jungen Menschen? Antworten auf diese Fragen will die…

Weiterlesen
Termin

Video-Workshop: Rassismuskritische Haltung in der Jungenarbeit

23. September 2020

Jungen_ und junge Männer_ mit Flucht und Zuwanderungsgeschichte erleben spezifische Formen der Diskriminierung. Für Fachkräfte der Jungen_arbeit ist die Auseinandersetzung mit und das Schaffen von geschützten Räumen handlungsleitend. Wie solche Räume entstehen können und welche Ressourcen für rassismuskritische Arbeit und Empowerment in den eigenen Strukturen bestehen – darum geht es in dieser Fortbildung. Darüber hinaus…

Weiterlesen

Belastungen für Kinder in Unterkünften wiegen schwerer als während der Flucht

22. September 2020

Save the Children und Plan International legen Studie vor In Deutschlands Aufnahmeeinrichtungen für geflüchtete Menschen werden die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen nicht ausreichend berücksichtigt. Kinder und Jugendliche nach der Flucht brauchen Sicherheit, Ruhe, Geborgenheit und professionelle Hilfe. Strenge Verwaltungsvorschriften, erschwerter Zugang zu Schule und Therapien sowie wenig Freizeitangebote schränken die Entwicklung ein. In Deutschlands…

Weiterlesen

Moria brennt!

14. September 2020

Der Landesjugendring NRW hat in den letzten Wochen Gespräche mit integrationspolitischen Sprecher_innen in NRW geführt und dabei immer wieder auf die katastrophalen Zustände der Lager an den EU-Außengrenzen hingewiesen. Nun ist die Situation in Moria eskaliert. Moria war noch nie und ist erst recht jetzt kein sicherer Ort für Kinder und Jugendliche. Wir fordern die…

Weiterlesen
ugendleiterincard

Juleica-Schulung – Qualifiziere dich als Jugendgruppenleiter_in – Teil 1

28. August 2020

Auf dem Programm der Qualifizierungsschulung für ehrenamtlich Aktive aus Migrant_innenjugendselbstorganisationen, Initiativen und Vereinen stehen neben der Vermittlung pädagogischer Fachkompetenz u.a. auch die Themen „Rechte und Pflichten“ oder „Planung und Organisation“. Darüber hinaus werden Methoden vorgestellt, wie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Inhalte möglichst spielerisch und praxisnah umgesetzt werden können. Weiterhin lernen die Teilnehmenden…

Weiterlesen

Keine Schule für Geflüchtete? Social Media Aktion

17. August 2020

Landesjugendring NRW ruft zum Mitmachen und Teilen auf Obwohl es gegen die UN-Kinderrechtskonvention verstößt, gibt es immer noch viele geflüchtete Kinder und Jugendliche in NRW, die in zentralen Unterkünften keine öffentliche Schulbildung erhalten. Und obwohl Reisen wichtig ist, um den eigenen Horizont zu erweitern und eigene Schritte zu machen, sind viele geflüchtete Kinder und Jugendliche…

Weiterlesen

Appell „Infektionsschutz für alle!“

26. Mai 2020

Gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat NRW und vielen weiteren unterzeichnenden Initiativen fordern wir das Land NRW auf, die Massenunterbringung geflüchteter Menschen auf Landesebene unter der aktuellen Corona-Notlage zu beenden und auch langfristig entsprechende Konsequenzen zu ziehen. Für Kinder und Jugendliche bedeutet die lange Aufenthaltszeit in Sammelunterkünften eine Missachtung ihrer Rechte. Es gibt keine kindgerechte Unterbringung in…

Weiterlesen
Nach oben scrollen