Zum Inhalt springen
Downloads Icon

Geschlechtergerechtigkeit

Hier finden Sie alles zum Thema Geschlechtergerechtigkeit

Termin

Workshop: Geschlechterpolitik von rechts

15. Oktober 2020

Die Landeskoordination Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* in NRW bietet eine Fortbildung zum Thema „Geschlechterpolitik von rechts: anti-queere Ideologie als common ground autoritärer und konservativer Akteur/innen“ an. Die Veranstaltung findet am 15. Oktober 2020 ab 9.30 Uhr bim NS-Dokumentationszentrum in Köln statt. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2020. Anmeldung per E-Mail an sefika.guemues@rubicon-koeln.de

Weiterlesen
Termin

Fachtagung: Sucht – Flucht – Jungenarbeit

9. Oktober 2020

Mit diesem Fachtag am 9. Oktober 2020 wird eine neue Methodentasche mit dem Titel „grundrauschen: Sucht – Flucht – Jungenarbeit“ präsentiert. Der Fachtag richtet sich an Personen, die sich mit dem Themenzusammenhang „Fluchterfahrung, Drogenkonsum und Geschlechtlichkeit“ befassen möchten und interessiert an fachlichem Austausch zur Praxisarbeit mit geflüchteten jungen Menschen sind. Diese Fachtagung bietet die LAG…

Weiterlesen
Termin

Workshop: LSBTIQ* auf Social Media

1. Oktober 2020

Wie mache ich Themen der LSBTIQ* Community sichtbarer? Wie mache ich Instagram-Nutzer_innen neugierig auf queere Themen? Wie geht Interessenvertretung und Lobbyarbeit für queere Menschen auf Social Media? Zum Praxis-Workshop „Alice Reise ins Social Media Wunderland“ lädt der Verein „Anders und Gleich e.V.“ Anfänger_innen und Fortgeschrittene ein. Benötigt wird ein Smart-Gerät, gerne könnt Ihr Fotos und…

Weiterlesen
Termin

Ist ja mal wieder typisch!‘… oder?

17. September 2020

Im Online-Seminar des Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe geht es um Geschlechterklischees und Rollenbilder in unseren Köpfen und darum, diese kritisch zu hinterfragen, sich dafür zu sensibilisieren und Vorurteile abzubauen. Anmeldung bis 14. September 2020 per E-Mail an jrk@drk-westfalen.de Weitere Informationen hier

Weiterlesen

Infobroschüre TRANS* UND SCHULE

29. Januar 2020

Es gibt eine neue Infobroschüre von SchLAu NRW zum Thema Trans* und Schule, für die Begleitung von trans*Jugendlichen im Kontext Schule in NRW. Viele Hinweise zum Schulalltag sind auch für den Bereich der Jugendverbandsarbeit interessant. Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden

Weiterlesen

Gender out of the box – Geschlechtlichkeit jenseits der Norm (er)leben

12. Dezember 2019

Die Veranstaltung für Ehrenamtliche und Hauptamtliche, die am 22. November 2019 in Mülheim stattfand, hatte ein tolles Format. Statt theoretischem Input konnten die Teilnehmenden Grundlagen zum Thema Konstruktion von Geschlechtlichkeit und Umsetzungsmöglichkeiten von Geschlechtergerechtigkeit in der Jugendverbandsarbeit digital erarbeiten. Möglich wurde dies durch das Fortbildungsformat FUMA digital der FUMA Fachstelle Gender und Diversität. Der Fotograf Hartmut…

Weiterlesen
VV 2019 - Neuer Vorstand

Jugendverbände fordern Jugendstrategie für NRW

28. November 2019

Vollversammlung des Landesjugendrings NRW Junge Menschen haben etwas zu sagen – und müssen gefragt und gehört werden: Auf seiner diesjährigen Vollversammlung forderte der Landesjugendring NRW daher eine umfassende Jugendstrategie und diskutierte darüber mit Staatssekretär An   dreas Bothe (MKFFI) sowie den jugendpolitischen Sprechern der regierungstragenden Fraktionen Jens Kamieth (CDU) und Alexander Brockmeier (FDP). Als zweites…

Weiterlesen

Gender out of the box

11. September 2019

Geschlechtlichkeit jenseits der Norm (er)leben! Junge Menschen durchleben ihre Identitätsfindung entlang gesellschaftlicher Kategorisierungen und Strukturen. Die erste Frage, wer wir sind, geht dabei über das Geschlecht. Rollenvorstellungen von Geschlechtlichkeit sind immer noch tief in unserer Gesellschaft verwurzelt. Die geschlechtliche Zuweisung sagt mir als junger Mensch also, welchen Stellenwert mein Ichsein in der Gesellschaft hat. Die…

Weiterlesen

Junge Inter_ sind nicht per se krank

14. März 2019

Der Landesjugendring NRW hat auf Einladung zur Anhörung des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend am 17. Januar 2019 die Möglichkeit genutzt, schriftlich zum Thema „Intersexuelle Menschen nicht länger pathologisieren“ (Drs. 17/3027) Stellung zu beziehen. Für den Landesjugendring NRW und seine Mitgliedsverbände steht die Notwendigkeit geschlechtergerechter und -sensibler Maßnahmen für junge Menschen außer Frage. Hierzu…

Weiterlesen
Nach oben scrollen