Downloads Icon

Geschlechtergerechtigkeit

Hier finden Sie alles zum Thema Geschlechtergerechtigkeit

Gender out of the box – Geschlechtlichkeit jenseits der Norm (er)leben

 ACHTUNG: Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2019. Junge Menschen durchleben ihre Identitätsfindung entlang gesellschaftlicher Kategorisierungen und Strukturen. Die erste Frage, wer wir sind, geht dabei über das Geschlecht. Rollenvorstellungen von Geschlechtlichkeit sind immer noch tief in unserer Gesellschaft verwurzelt. Die geschlechtliche Zuweisung sagt mir als junger Mensch also, welchen Stellenwert mein Ichsein in der Gesellschaft…

Weiterlesen

Blended-Learning: #connect

Termin

Qualifizierungsreihe zur gender- und diversitätsreflektierten Pädagogik im Kontext von Flucht und Migration Das Blended-Learning Angebot der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW vermittelt Fachkräften in der Kinder- und Jugendhilfe eine stärkere Handlungssicherheit in der Begleitung und Unterstützung von geflüchteten Jugendlichen. Nach Abschluss der Reihe, gibt es die Möglichkeit, an einer Transferkampagne teilzunehmen, um das Gelernte…

Weiterlesen

Gender out of the box – Mut jenseits der Norm!

 ACHTUNG: Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2019. Mit dieser Veranstaltung wollen wir Mut machen. Für alle gibt es einen thematischen Input, einen Workshop und eine Ausstellung. Für die besonders Mutigen bieten wir ein Experiment an, Geschlechterrollen selbst zu überschreiten. Junge Menschen durchleben ihre Identitätsfindung entlang gesellschaftlicher Kategorisierungen und Strukturen. Die erste Frage, wer wir sind,…

Weiterlesen

Basiswissen Trans* und Queere Identitäten

Termin

Im Rahmen der Fortbildung der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW soll den Teilnehmenden ein Grundlagenwissen über transidente und queere Lebenswelten vermittelt werden, um ihnen eine thematische und praktische Orientierung im Umgang mit Gender-Devianten Menschen zu ermöglichen. Weitere Informationen hier 

Weiterlesen

Kinoveranstaltung zum Film „Fürchte dich nicht“ von Manuel Rees

Termin

Die Geschichte einer transidenten Pfarrerin Das Ev. Jugendreferat Oberhausen und das Ev. Jugendreferat im Kirchenkreis Wesel laden ein zur Filmvorführung über die Dorfpfarrerin Elke Spörkel, welche sich nach 27 Jahren erfolgreicher Gemeindearbeit öffentlich zu ihrer Transidentiät bekennt. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen hier

Weiterlesen

Schwules Netzwerk NRW sucht Landesgeschäftsführung (m/w/d)

Der Landesverband Schwules Netzwerk NRW e.V. in Köln sucht zum 1. Juni 2019 oder später eine neue Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit mit 39,83 Stunden/Woche und unbefristet. Das Schwule Netzwerk NRW e.V. ist die seit 1991 landesweit tätige Interessensvertretung für die schwule Selbsthilfe und steht für die Vielfalt von LSBT*-Projekten in den Regionen. Es ist Träger…

Weiterlesen

Gender out of the box – Geschlechtlichkeit jenseits der Norm (er)leben

Junge Menschen durchleben ihre Identitätsfindung entlang gesellschaftlicher Kategorisierungen und Strukturen. Die erste Frage, wer wir sind, geht dabei über das Geschlecht. Rollenvorstellungen von Geschlechtlichkeit sind immer noch tief in unserer Gesellschaft verwurzelt. Die geschlechtliche Zuweisung sagt mir als junger Mensch also, welchen Stellenwert mein Ichsein in der Gesellschaft hat. Die Veranstaltung richtet sich an Haupt-…

Weiterlesen

Qualifizierungsreihe für Multiplikator_innen der rassismuskritischen Jugendbildungsarbeit im Kontext Migration und Flucht

Termin

Die Qualifizierungsreihe von IDA-NRW umfasst vier Wochenendmodule sowie zusätzliche Workshops und Einrichtungsbesuche zur Vertiefung von einzelnen Themen. Sie richtet sich an junge Menschen in NRW, die als Multiplikator_innen in der politischen Jugendbildungsarbeit im Themenfeld Migration und Flucht tätig werden wollen. Dabei sind besonders junge Menschen mit eigenen Rassismuserfahrungen und/oder Fluchtgeschichte sowie junge Menschen aus queeren…

Weiterlesen

Junge Inter_ sind nicht per se krank

Der Landesjugendring NRW hat auf Einladung zur Anhörung des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend am 17. Januar 2019 die Möglichkeit genutzt, schriftlich zum Thema „Intersexuelle Menschen nicht länger pathologisieren“ (Drs. 17/3027) Stellung zu beziehen. Für den Landesjugendring NRW und seine Mitgliedsverbände steht die Notwendigkeit geschlechtergerechter und -sensibler Maßnahmen für junge Menschen außer Frage. Hierzu…

Weiterlesen