Zum Inhalt springen

#ichwillwählen

Design ohne Titel (5)

Zur Landtagswahl 2022 fordern wir die Absenkung des Wahlalters! Außerdem wollen wir endlich, dass Politik junge Forderungen umsetzt!
Dafür brauchen wir eure Stimme!

 

Junge und alte Menschen erzählen unter dem Hashtag #ichwillwählen, warum sie selbst wählen wollen - oder warum sie solidarisch sind mit der Forderung nach einer Wahlalterabsenkung.

Warum willst du wählen? Warum solidarisierst du dich mit jungen Menschen?
Erzähl es unserem Generator und teile dein Statement über Social Media!

Um den Logo-Generator nutzen zu können, aktiviere bitte JavaScript.

Um den Logo-Generator nutzen zu können, aktiviere bitte JavaScript.

Wahlalter senken  - Warum?

Ein paar Zahlen: Bei der letzten Bundestagswahl waren nur 3,4 Prozent der Wahlberechtigten zwischen 18 und 20 Jahre alt. Unter 30 waren nur knapp 14 Prozent. Fast 58 Prozent der Wahlberechtigten waren älter als 50 Jahre. 

Durchschnittliche NRW-Landtagsabgeordnete sind 50 Jahre alt. Dass vor allem ältere Menschen entscheiden, ist ungerecht, weil Kinder und Jugendliche die Entscheidungen der Erwachsenen am längsten tragen müssen. Sie haben nach der UN-Kinderrechtskonvention und dem SGB VIII ein Recht auf politische Teilhabe. Dieses Recht bekommen sie nicht. Junge Perspektiven sind aber zu wertvoll, um sie zu ignorieren. Zunächst heißt das also: Sie müssen wählen dürfen.

Natürlich gibt es viele steile Thesen, warum junge Menschen zu unreif, zu ungebildet oder nicht mündig sein sollen, wählen zu dürfen. Wir haben hier (Link zur Broschüre 10 Thesen in neuem Tab) unsere Lieblingsthesen gesammelt und entkräftet.

Die Wahlalterabsenkung fordern wir schon lange. Aber junge Menschen sind einfach zu wenige, um ihr Recht auf Beteiligung alleine einzufordern. 

Deswegen brauchen wir Euch, die Solidarität von ihren älteren Mitmenschen, von ihren Eltern, Großeltern, Lehrer_innen und Nachbar_innen.

Wir rufen deswegen Organisationen in NRW auf:

Zeigt Eure Solidarität mit jungen Menschen! Lasst uns gemeinsam ein Wahlrecht für sie fordern!

 

Was jetzt?

Macht jetzt mit bei unserem Generator und werdet laut für die Wahlalterabsenkung. Wir brauchen eure Stimme! Teilt Euer Statement über WhatsApp, auf Facebook und Instagram und ladet ältere Menschen ein, mitzumachen!

 

Ihr seid ein Verein oder eine andere Organisation? Solidarisiert Euch mit unserer Forderung und bekommt Material, um Eure Solidarität zu zeigen! Meldet Euch hierfür bei Jil-Madelaine Blume.

Ihr seid ein Jugendverband oder Stadt- und Kreisjugendring? Dann markiert uns bei Euren Aktionen zur Landtagswahl 2022 auf Social Media mit dem #ichwillwählen und dem Kanal des Landesjugendring NRW!

 

Bei dieser Forderung unterstützen uns:

Zuständig im Vorstand

Maja Tölke

Max Holzer

Ihre Ansprechpartnerin

Jil-Madelaine Blume
Referentin für Jugendpolitik

Telefon: Telefon: 0211 49 76 66-25
Mobil: 0176 55 12 38 13
E-Mail: blume(at)ljr-nrw.de
Bürozeiten: Montag – Donnerstag

Ihr Ansprechpartner

Jonas Paulukat
Kampagnenteam #ichwillwählen
E-Mail: paulukat(at)ljr-nrw.de

News

#ichwillwählen ist...

Landtagswette
Wir wetten mit NRW-Politiker_innen, dass sie es bis zur Wahl nicht schaffen, mit vielen Jugendlichen über deren Forderungen zur Landtagswahl zu sprechen.
+Details
Podium
Zur Landtagswahl 2022 haben wir zehn Forderungen an die neue Landesregierung. Mit den Spitzenkandidat_innen der NRW-Parteien diskutieren wir diese Forderungen am 28. März 2022. Kommt vorbei!
+Details
Eure Aktionen
Jugendverbände, Jugendringe und Projekte finden ganz unterschiedliche Wege, die Landtagswahl zum Thema zu machen. Erzählt uns von Euren Aktionen zur Landtagswahl 2022! Markiert uns auf Social Media und nutzt den Hashtag #ichwillwählen! Wir zeigen Eure Aktionen hier auf unserer Seite!
+Details
Materialien für euch vor Ort
Hier findet ihr Ideen und Tipps für Aktionen rund um die Landtagswahl!
+Details
Nach oben scrollen