Zum Inhalt springen

Anstehende Veranstaltungen

Wandel in Bewegung setzen – Wirksam Handeln mit dem Handabdruck

Die BUNDjugend NRW veranstaltet erneut eine plastikfreie Stunde. Diesmal zum Thema "Wandel in Bewegung setzen - Wirksam Handeln mit dem Handabdruck". Wir wissen, dass wir einen Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit brauchen. Doch was können wir tun, um nachhaltiges Verhalten in unserer Gesellschaft leichter und normaler zu machen? Können wir die Strukturen, die einen nachhaltigen…

Ich kann was!-Initiative

Mit der bundesweiten Initiative Ich kann was! unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Unter dem dauerhaften Motto „Kompetenzen für die digitale Welt“ unterstützt die Telekom-Stiftung Projekte mit einer Förderhöhe von bis zu 10.000 Euro. Das Alter der Kinder und Jugendlichen in den geförderten Projekten liegt zwischen 10 und…

Brandenburger Allerlei – Knackiges zu Vielfalt im Verband // Thema: Neurodiversität

Der Landesjugendring Brandenburg lädt am 30. Juni 2022 ein zu knackigen 60 Minuten Neues, Kurioses und Praktisches rund um gesellschaftliche Vielfalt. Thema im Juni: Neurodiversität. Bei Inklusion geht es um mehr als Rollstuhlrampen. Körper sind verschieden und auch Denken und Psyche sind vielfältig. Daraus ergeben sich verschiedene Bedarfe junger Menschen, auf die wir in unserer…

BNE-Festival NRW 2022 – Mitmachen und mitgestalten

Gerade in Zeiten des Umbruchs und globaler Krisen ist es wichtig, dass Bildungsakteure Räume für Zukunftsgestaltung schaffen. Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen und die Stiftung Umwelt und Entwicklung laden deswegen ein, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) live vor Ort zu erleben und sich mit vielen anderen Interessierten zu vernetzen.…

Internationaler Jugendgipfel – Wie wollen wir leben in unseren Regionen?

Jugendgästehaus Aasee, Bismarckallee 31, Münster

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. (IBB) Dortmund lädt 17 – 23-Jährige aus NRW unter dem Motto „Zukunftswerkstatt Stadt -Land – Mobilität: Wie wollen wir leben in unseren Regionen?“ zum 20. Internationalen Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck nach Münster ein. Zusammen mit Jugendlichen aus Schlesien/Polen und Hauts de France/Nordfrankreich entwickeln junge Menschen aus NRW im…

Mitmach-Aktion „Dein Europa – Dein Jahr!“

In der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend initiierten Mitmach-Kampagne „Dein Europa – Dein Jahr!“ sollen überall in Deutschland kurze Gesprächsformate von jungen Menschen mit Verantwortlichen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zum Beispiel in der Schulklasse, im Jugendzentrum, auf dem Marktplatz oder auch im digitalen Format stattfinden. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es,…

Digitale Lebenswelten in Schutzkonzepten und Schutzaspekte in Medienkonzepten – Schnittstellen und Differenzierung

Die Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt (PsG.nrw) und die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk) laden zu folgender digitalen Veranstaltung ein: Der digitale Raum ist für heutige Kinder und Jugendliche ein selbstverständlicher Bestandteil ihrer Lebenswelt. Auch hier werden Erfahrungen gesammelt, Beziehungen gepflegt und Informationen beschafft, welche soziale Teilhabe ermöglichen. Gleichzeitig können Konflikte, Grenzverletzungen oder sexualisierte Übergriffe stattfinden,…

NRW-Jugendwettbewerb „Team up!“

Der vom Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales ausgerufene Wettbewerb „Team up! Jugendaustausch NRW-Großbritannien“ bietet die Möglichkeit, einfach und unkompliziert Unterstützung für Jugendaustauschprojekte mit Bezug zu Großbritannien zu erhalten. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt - der Wettbewerb ist themenoffen. Benötigt werden eine Projektidee für ein innovatives Begegnungskonzept von bzw. für Jugendliche und…

Methoden des Globalen Lernens: „Fairer Konsum“

In dem dreitägigen Seminar werden Methoden des Globalen Lernens zum Thema „Fairer/ethischer Konsum“ behandelt (Lebensmittelverschwendung, Plastikmüll, Konfliktmineralien, Umweltverschmutzung, Fast Fashion, Ökologischer Fußabdruck, Postwachstumsökonomie, Buen Vivir etc.). Hierzu werden zu diesem Thema bereits vorhandene Methoden ausprobiert (z.B. „Tomaten-Ralley“, „Die Weltreise eines Handys“, „Plastik im Meer“, „Peak Oil Alarm“) und auf ihre Wirksamkeit hin analysiert. Zudem werden …

Kamerakinder Challenge – Keep Smiling!

Das Projekt Kamerakinder schreibt einen Foto- und Videowettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren aus. Wir erleben gerade schwierige Zeiten – da tut es gut, mal wieder ordentlich die Lachmuskeln zu strapazieren. Deshalb fordern wir euch in diesem Jahr heraus Spaßbildern zu fotografieren oder zu filmen: Vielleicht macht ihr witzige Schnappschüsse oder…

Fortbildung zur Leitung von Ferienfreizeiten

DOPDA.Camp bietet eine kostenfreie Fortbildung für junge Engagierte zum Thema Ferienfreizeiten an. Ziel der Fortbildung soll es sein Kinder und Jugendliche zu unterstützen die Folgen der Corona-Pandemie besser zu bewältigen. Da es in Deutschland so viele engagierte Menschen gibt, die bei Ferienfreizeiten in der Betreuung junger Menschen aktiv sind, möchte DOPDA.Camp an dieser Stelle ansetzen.…

Nach oben scrollen