Zum Inhalt springen

Archiv Wahlurnenwettbewerb 2022

U18-Landtagswahl_web_zugeschnitten

Demokratie braucht kreative Ideen! Deswegen haben wir Euch bei der U18-Landtagswahl in NRW nicht nur dazu eingeladen, Eure Stimme abzugeben, sondern auch Eure Wahlurne selbst zu gestalten.

Uns haben wieder zahlreiche tolle Ideen erreicht, die wir euch hier zeigen wollen.

Der Jury in Düsseldorf ist es sehr schwergefallen, doch nun freuen wir uns, euch hier unsere Preisträger_innen zu präsentieren:

Zuständig im Vorstand

Max Holzer


Ihr Ansprechpartner

Christian Brüninghoff
Referent für kommunale Jugendpolitik

Telefon: 0211 49 76 66-20
E-Mail: brueninghoff(at)ljr-nrw.de
Bürozeiten: Montag – Freitag

1. Platz:

Mädchentreff MaBuKa, Leverkusen

Wir haben zusammen mit unseren Besucher_innen überlegt, wie wir die Wahlurne gestalten wollen. Die Besucher_innen haben sich Gedanken darüber gemacht, was Demokratie bewirkt, was Wahlen erreichen können und was das alles für sie selber bedeutet. So kamen wir auf unser Thema: "Gestalte dein Universum".
Die Besucher_innen wollen damit zeigen, dass die Wahlen genau das bewirken können. Man hat Einfluss auf die Welt und wie sie sich entwickelt.
Es haben insgesamt 10 Mädchen_ im Alter zwischen 8 - 14 Jahren an der Urne mitgewirkt.

Mädchentreff MaBuKa_Foto_01
Mädchentreff MaBuKa_Foto_02

2. Platz:

Jugendzentrum Yellowstone Oberaden, Bergkamen

Das Yellowstone blickt auf eine lange und erfolgreiche Konzertszene zurück. Hieran angelehnt wurde die Wahlurne als Konzertsaal gestaltet. Die Kinder und Jugendlichen, welche den offenen Treff besuchen, bastelten mehrere Tage aus Lego diese einzigartige Wahlurne. Natürlich wurden getreu dem Namen so gut wie nur gelbe Steine verwendet. Abgerundet wurde alles durch die Idee eines Kindes, buntes blinkendes Licht durch eine LED Lampe zu erzeugen.

Wahlurne Yellowstone Oberaden 1
Wahlurne Yellowstone Oberaden 2
Wahlurne Yellowstone Oberaden 3

3. Platz:

Jugendbildungsstätte St. Michaelturm

Da wir uns schon im letzten Jahr mit einer U18-Wahl beschäftigten, wollten wir dieses Mal bezüglich unserer Wahlurne noch etwas drauflegen. Im Zuge dessen kam unseren zwei BFDlern Tara Tebart und Jannik Schremm die Idee eine Figur aus einer bekannten Filmreihe als unseren eigenen Wahlroboter zu bauen, um noch mehr Jugendliche für die Wahl begeistern zu können. Die legendären Filme aus den letzten Jahrzehnten sind inhaltlich sehr politisch gestaltet und zeigen neben Kritik und Schwächen politischer und gesellschaftlicher Systeme auch ihre jeweiligen Stärken auf. Mit unserer Wahlurne möchten wir uns deutlich gegen einen “Krieg der Sterne” zwischen Russland und der Ukraine positionieren und dazu aufrufen, dass jede*r Einzelne die Macht hat mitzuentscheiden!

St. Michaelturm_Foto_01_web
St. Michaelturm_Foto_02_web
St. Michaelturm_Foto_03_web
St. Michaelturm_Foto_04_web

ES KONNTEN LEIDER NICHT ALLE TEILNEHMER_INNEN GEWINNEN.
ABER WIR ZEIGEN SIE EUCH ALLE, DIE WUNDERSCHÖNEN SELBST GESTALTETEN WAHLURNEN:

Jugendzentrum.digital, Köln

Bei der U18 Bundestagswahl hatten wir, neben unserem Wahllokal, zum 1. Mal ein mobiles Wahllokal im Einsatz. Da unsere Wahllokalurne dafür zu groß war, bauen wir eine kleine Urne für die mobilen Touren in andere Einrichtungen.
Im Herbst 2021 wurde unsere Einrichtung zum ersten Jugendmedienzentrum Kölns und heißt nun Jugendzentrum.digital. Da wir nun u.a. mit Laserdruckern arbeiten, kam unsere Politikgruppe mit dem Namen "Wahlfang" auf die Idee, unsere mobile Wahlurne zu lasern. Beteiligt waren hier 3 14-jährige und eine 11-jährige, die mit Hilfe eines Kollegen die mobile Wahlurne neu gestalteten.

Jugendzentrum.digital_IMG_2535_web
Jugendzentrum.digital_IMG_2536_web
Jugendzentrum.digital_IMG_2538_web

Haus der Jugend Hiddenhausen

Die Jugendlichen haben sich für Inspiration die Wahlurnen von den alten Wahlurnenwettbewerben angeschaut.
Sie wollten auch so kreativ sein und plötzlich kam eine Idee von einer Jugendlichen, eine Wahlurne in Form eines Billardtisches zu basteln.
2 Jugendliche im Alter von 15 Jahren haben es zusammengebastelt.

Haus der Jugend Hiddenhausen_Wahlurne 1_web
Haus der Jugend Hiddenhausen_Wahlurne 2_web
Haus der Jugend Hiddenhausen_Wahlurne 3_web
Haus der Jugend Hiddenhausen_LOGO_rot

Jugendcafé Rahden

Gemeinsam wurde im Jugendcafé eine Wahlurne gebastelt, die zur U18-Wahl zum Einsatz kommen soll. Verschiedene Leute haben an verschiedenen Tagen an der Wahlurne weitergebastelt.

Jugendcafe Rahden
Jugendcafe Rahden 2
Jugendcafe Rahden 1

DRK-Quartiersbüro im Macke-Viertel, Bonn

Vor einiger Zeit haben wir uns mit unserer Gruppe (10 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren) im Zuge unserer Stammesversammlung über Mitbestimmung in der Jugendgruppe und in der Organisation mit den Kindern gesprochen. Auch zur nun anstehenden Wahl wollten wir etwas mit den Jugendlichen machen - was genau wussten wir aber noch nicht. Als wir dann von dieser Aktion gehört haben, wussten wir das wir das Ganze damit abrunden können. Wir haben während der Bastelaktion dann mit den Jugendlichen auch über Demokratie, Mitbestimmung und aktuelle, sie betreffende Themen gesprochen.

PfadfinderstammPhönix_Foto_01_web
PfadfinderstammPhönix_Foto_02_web
PfadfinderstammPhönix_Foto_03_web
PfadfinderstammPhönix_Foto_04_web

Jugendzentrum Vorhalle, Hagen

Der Jugendbereich für Mädchen gestaltete die Urne in den Gruppenstunden.
"NRW braucht deine Stimme"

JZ-Vorhalle-NRW braucht deine Stimme
JZ-Vorhalle-NRW braucht deine Stimme2
JZ-Vorhalle-NRW braucht deine Stimme3
JZ-Vorhalle-NRW braucht deine Stimme4
JZ-Vorhalle-NRW braucht deine Stimme5
JZ-Vorhalle-NRW braucht deine Stimme6

St. Elisabeth Schule Förderschule Geistige Entwicklung, Steinfurt

Wir sind Schüler und Schülerinnen einer 11. Klasse in der Elisabeth Schule, Förderschule geistige Entwicklung. Wir finden es gut, eine eigene Meinung zu haben und die auch zu sagen. Wir finden, dass jeder und jede ein Recht darauf hat, eine Stimme abzugeben. Wir sind sehr unterschiedlich und wir wünschen uns Frieden. Darum haben wir diese Wahlurne so gestaltet - mit einer langen Menschenkette von Großen und Kleinen, Rollifahrern und Läufern und mit einer Friedenstaube für die Welt.

St Elisabeth Schue Bild 1
ST Elisabeth Schule Bild 2
St Elisabeth Schule Bild 3

Bugs Mobile Kinder- und Jugendbereich, Köln

Die Kinder auf dem Rathenauplatz wollten gerne dieses Jahr ihre Wahlurne mit Kleister gestalten. Sie suchten sich einen sehr großen Luftballon aus und kleisterten ihn in 2 Angebotszeiten mit Papieren zu. Aufgrund der Form wollten sie gerne, dass es ein bunter Kugelfisch wird. Insgesamt kreierten und entschieden ungefähr acht Kinder im Alter von 5 - 9 Jahren die Wahlurne. Das Motiv der Wahlurne wurde von den Kindern demokratisch entschieden, wobei die Regelung bestand, dass immer die Kinder, die an dem Tag mit basteln, entscheiden können, was es für ein Fantasietier wird.

Wahlurne Bugs Hinten-Einwurfschlitz
Wahlurne Bugs Oben
Wahlurne Bugs vorne
Wahlurne Bugs rechte Seite

JFS Wickede, Dortmund

Wir haben unsere Wahlurne mit ungefähr 10 Kindern und Teens im Alter von 6 - 16 Jahren gestaltet. Die Wahlurne soll einen Briefkasten darstellen. Die Kinder und Teens haben unterschiedliche Flaggen auf den Briefkasten gemalt, damit klar wird, dass alle Kinder und Teens willkommen sind und das Recht auf eine Meinung haben. Die Hände und die Vögel symbolisieren die Freiheiten und die Kreativität der Kinder und Teens. Alle Beteiligten fanden die Idee eines Briefkastens gut, da sie so die Möglichkeit hatten "einen Brief für ihre Zukunft" in Form einer Wahlstimme abzuschicken.

JFS Wickede _Foto_01 (2)
JFS Wickede _Foto_02 (2)
JFS Wickede _Foto_03

Streetwork Bergkamen - Anstoß

Diese verrückte Monsterwahlurne wurde von Besucher_innen der offenen Tür gestaltet. Das sind alles Materialien, die wir in unserem kleinen Lagerraum hatten. Hier durften die Jugendlichen sich einfach die verschiedensten Dinge raussuchen, die sie verarbeiten wollten. Als Grundgerüste nutzten sie eine alte Schaufensterpuppe und ersetzten den Körper durch die Urne. Ziel war es, sie möglichst groß, bunt und auffällig zu gestalten, um das Monster mit vielen Stimmen füttern zu können.

WhatsApp Image 2022-05-06 at 13.53.00

Jugendhaus Oase, Verl

Die Idee dieser Wahlurne entstand während des Jugendtreffs. Ich habe von meinem Vorhaben erzählt, die U18-Wahl im Jugendhaus zu veranstalten. Dabei wurde der Vorschlag geäußert, eine Wahlurne zu bauen. Die Idee wurde konkreter und es wurde letztendlich eine Erde mit der Aufschrift "Deine Stimme - Deine Zukunft". An der Wahlurne haben 7 Jugendliche im Alter von 14 - 18 Jahren mitgewirkt.

Jugendhaus Oase_Foto_01_web
Jugendhaus Oase_Foto_02_web

Jugendtreff Kaunitz, Verl

Wir finden es wichtig, den Kindern auch eine Stimme zu geben. Die Urne wurde von einem unserer Treffs mit Bezug zur aktuellen Weltsituation möglichst auffällig gestaltet. Wähler_innen waren zwischen 8 - 15 Jahren.

JugendtreffKaunitz_Foto_01
JugendtreffKaunitz_Foto_05
JugendtreffKaunitz_Foto_03
JugendtreffKaunitz_Foto_04
JugendtreffKaunitz_Foto_02

Jugendhaus Raesfeld

Die politische Diskussion um Panzerlieferungen und generell der Krieg in der Ukraine sind Thema bei den Kindern und Jugendlichen. Die Idee entstand im Gespräch mit drei 15-jährigen Jungen. Eigentlich sollte der Panzer für sich stehen und so die Diskussion um Waffenlieferungen allgemein darstellen. Da der Panzer aber im Nachhinein sehr aggressiv wirkte und durch die rote Farbe der Urne, dies auch untermalt wurde, haben wir uns dazu entschieden, die Urne zu "entschärfen". So wurde der Panzer durchgestrichen. Das Thema ist auch sensibel und wir möchten in keinerlei Hinsicht etwas Aggressives darstellen oder den Eindruck erwecken. Der Panzer sollte eine Anlehnung an die politische Kunst von "Banksy" sein und es auf den Punkt bringen in einem Bild. Eine Friedenstaube und ein Fragezeichen hätten die Aussage natürlich auch auf den Punkt bringen können, wir haben uns jedoch für den Panzer entschieden, da er provokanter wirkte aber im Endeffekt leider auch falsch verstanden werden konnte.

photo_2022-05-09_16-42-06
Nach oben scrollen