Skip to content

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gender out of the box – Geschlechtlichkeit jenseits der Norm (er)leben

22. November 2019 – 15:00 - 21:00

Wer bin ich? Junge Menschen beantworten diese Frage auch über gesellschaftliche Kategorisierungen und Strukturen. Die erste Antwort finden sie dabei im Geschlecht.
Rollenvorstellungen von Geschlechtlichkeit sind immer noch tief in unserer Gesellschaft verwurzelt und die geschlechtliche Zuweisung legt viel fest, so auch die Position in der Gesellschaft.

Die Veranstaltung richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche in den Verbänden und vermittelt Basiswissen zum Thema Konstruktion von Geschlechtlichkeit.

Wir freuen uns sehr über die kommende Veranstaltung im besonderen Format: Digital unterstützt beschäftigen wir uns mit den Grundlagen davon, was „Konstruktion von Geschlechtlichkeit“ meint. Außerdem lernen wir Umsetzungsmöglichkeiten von Geschlechtergerechtigkeit in der Jugendverbandsarbeit kennen. Der Fotograf Hartmut Schneider führt uns darüber hinaus durch die Ausstellung „Jonas unterwegs“. In einem freiwilligen Transformationscafé schlüpfst Du außerdem mit ein bisschen Mut in andere Geschlechterrollen.

Ablauf
15:00 – 17:00 Uhr
Gender goes digital (FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW)
17:00 – 17:45 Uhr
Ausstellung: Jonas unterwegs (Hartmut Schneider)
18:00 – 21:00 Uhr
Anschließendes Abendessen im Transformationscafé (1001plateau)

Hinweis: Juleica-Inhaber_innen können sich die Veranstaltung als Fortbildung, für die Verlängerung der Karte, anrechnen lassen (anteilig 4 Stunden).

Kooperationspartner_innen: FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW sowie 1001plateau.


Es sind noch wenige Plätze frei, für die ihr euch noch anmelden könnt.

Details

Datum:
22. November 2019
Zeit:
15:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Landesjugendring NRW

Veranstaltungsort

AZ Mülheim an der Ruhr

« Alle Termine

Scroll To Top