Zum Inhalt springen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fonds Soziokultur fördert Kulturprojekte von 18- bis 25-Jährigen!

2. November 2021

Junge Ideen und Akteur_innen gesucht: Im Förderprogramm „U25 – Richtung: Junge Kulturinitiativen“ stehen 18- bis 25-Jährige als soziokulturelle Verantwortliche im Vordergrund. Sie können für die Umsetzung von ersten Kulturideen mit sozialem Anspruch bis zu 4000,- Euro beim Fonds Soziokultur beantragen. Ob als junge Kulturinitiative, die im Stadtteil oder auf dem Dorf ein Kulturprojekt umsetzen möchte oder als Ideengeberin für eine Gruppe junger Erwachsener: Das kulturelle Selbermachen vielleicht an ungewöhnlichen Orten und mit anderen, die kulturell noch nicht so aktiv sind, steht im Mittelpunkt.

 

Wer kann Förderanträge stellen?

Junge Menschen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, die sich zu einer Initiative zusammengeschlossen haben, können Fördermittel beantragen. Aus dem Antrag muss dabei erkennbar werden, dass das Projekt in eigener Verantwortung der 18- bis 25-Jährigen geplant und realisiert werden soll.

 

Was wird gefördert?

Unterstützt werden kleine, experimentierfreudige Kulturprojekte mit einem konkreten Themenbezug und mit einer zeitlichen Begrenzung. Ob ein Videoprojekt zu Streetart im Stadtteil, eine Tanzperformance mit der Schlange am Supermarkt, eine Fotoausstellung zum Wandel eines Straßenzugs oder eine Projekt von Jugendlichen mit Medienkünstler*innen … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Offenheit ist gefragt, Freude am Gestalten, Neugierde und die Bereitschaft, sich auf unbekanntes Terrain zu begeben und einen Bezug zur Gesellschaft herzustellen.

 

Einsendeschluss: 2. November 2021

Weitere Informationen hier. 

Details

Datum:
2. November 2021
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

« Alle Termine

Nach oben scrollen