Zum Inhalt springen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rassismuskritische Ansätze für die Kinder- und Jugendförderung

25. November 2022 – 9:30 - 17:15

Termin

Das RKJ-Forum setzt sich aus IDA-NRW und dem Arbeitskreis G5 zusammen, welcher aus folgenden Mitgliedern besteht: AGOT-NRW, LAG JSA NRW, LJR NRW, LKJ, und PJW NRW. Ziel des Forums ist die Stärkung der Handlungssicherheit von Trägern der Kinder- und Jugendarbeit im Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus.
Neben einem Eröffnungsvortrag zum Thema rassismuskritische Haltung in pädagogischen Kontexten von Güler Arapi (FH Bielefeld) und Möglichkeiten für Diskussion und Vernetzung werden wir folgende Impulsräume anbieten:

1. „Schutzkonzepte in der Kinder- und Jugendarbeit breiter denken und intersektional ausrichten“ – Ahmet Edis, PJW NRW & Canan Tekin, Coach e.V.

2. „Peer-to-Peer als Methode für Projektarbeit gegen Rassismus in Schule“ – Netzwerk Demokratie und Courage NRW, Landesjugendring NRW e.V.

3. „Intersektionale Ansätze in der kulturpädagogischen Arbeit anhand des Projekts ‘iJuLa – intersektio-nale Jugendlabore im Veedel’ “ – Mehregan Behrouz & Fatma Tuna, ROOTS & ROUTS Cologne e.V.

4. „Einander zuhören und miteinander sprechen lernen– Impulse zur Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Perspektiven und gesellschaftlichen Positionierungen im eigenen Team“ – Cecil Arndt & Isabell May, projekt.kollektiv

5. „Der Anti-Bias-Ansatz zur Stärkung einer rassismus- und diskriminierungskritischen Haltung in der Praxis“ – Birol Mertol, FUMA NRW

6. „Mit Grundschulkindern über Rassismus sprechen“ – Nadia von Heyden, FH Erfurt

7. „Kita intersektional analysiert und praxisnah verändert – Einblicke in 9 Module ‘Kita gerecht ’“ – Nina Scheer, AuL Hamburg

Zielgruppe:
• Fachkräfte der Kinder- und Jugendförderung und der offenen Kinder- und Jugendarbeit
• Multiplikator_innen aus der unmittelbaren pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie aus den Arbeitsbereichen fachlicher Beratung und Entwicklung
• Studierende der Kindheitspädagogik und Familienbildung und der Sozialarbeit/Sozialpädagogik.

Anmeldeschluss ist der 17. November 2022.

Weitere Informationen finden sich hier.

Details

Datum:
25. November 2022
Zeit:
9:30 - 17:15
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Hochschule Düsseldorf
Münsterstraße 156
Düsseldorf, 40476
Google Karte anzeigen

« Alle Termine

Nach oben scrollen