Zum Inhalt springen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Abgestempelt heute – ohne Stempel morgen

12. Oktober 2021 – 10:00 - 18:00

Termin

HEUTE  –  OHNE STEMPEL MORGEN

Die postmigrantische Gesellschaft als Auflösung der Label in der Jugendverbandsarbeit?

Ein Fachtag der djoNRW

Am Dienstag, den 12. Oktober 2021 wird die Reihe “Abgestempelt!” weitergedacht und gewagt, neue Handlungsstrategien für bisher unbeantwortete Fragen zu diskutieren. Nach der Fachveranstaltung auf dem diesjährigen Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag zu dem Label “junge Geflüchtete” wird sich weiter mit den Ergebnissen, Erkenntnissen und den daraus resultierenden Fragen beschäftigt:

  • Wie können Label abgeschafft und dennoch Chancenungleichheiten adressiert und ausgeglichen werden?
  • Wie gelangen wir zu einer Gesellschaft, in der Migration als selbstverständlicher Teil der Gesellschaft angesehen wird, anstatt als abgrenzend definierende Eigenschaft von Menschen?
  • Löst der Ansatz der “postmigrantischen Gesellschaft” übertragen auf die Jugendverbandsarbeit den Konflikt zwischen Empowerment und Labeling?

Diesen Kernfragen und dem Konzept der Postmigration werden im Oktober im Rahmen einer großen Podiumsdiskussion und kleinerer Workshops nachgegangen. Der Fachtag richtet sich an Verantwortungsträger_innen aus Politik und Verwaltung, hauptamtlich oder ehrenamtlich Tätige der Jugendverbandsarbeit und weitere Interessierte.

Weitere Infos und Anmeldung hier

Die djoNRW veranstaltet den Fachtag im Rahmen des Projekts „Du.Ich.Wir. Internationale Biografien im Jugendverband“ des Landesjugendrings NRW e.V., gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.

« Alle Termine

Nach oben scrollen