Zum Inhalt springen
Downloads Icon

Diskriminierung

Hier finden Sie alles zum Thema Diskriminierung

Termin

(R)echte Herausforderung – Wissen gegen Extremismus

4. November 2021

Seit Jahren versuchen Rechtsextreme immer weiter in die Mitte der Gesellschaft vorzudringen. Sie engagieren sich in Vereinen, laden ein auf Bio-Höfe oder vernetzen sich in den Sozialen Medien, um ihre Ideologien zu verbreiten. Wie sehen diese Ideologien aus und wie erkennt man sie? Welche Strategien wählen Rechtsextreme, beim Versuch Menschenverachtung salonfähig zu machen? Und vor…

Weiterlesen
Termin

Argumentieren gegen Klimawandelleugnung

9. Oktober 2021

Ob in der Diskussion mit Klimawandelleugner_innen, Verschwörungstheoretiker_innen oder Rassist_innen – oft werden sich sogenannter Stammtischparolen bedient, die meist der gleichen Logik folgen – und einem nur allzu oft die Sprache verschlagen. In diesem Argumentationstraining der BUNDjugend NRW lernt ihr im Rollenspiel, Stammtischparolen bestimmt und sicher zu begegnen. Ziel des Trainings ist es, gemeinsam Strategien zu…

Weiterlesen
Termin

Empowermentworkshop für von Rassismus betroffene Multiplikator_innen und Fachkräfte der Kinder- und Jugendförderung

1. Oktober 2021

Das „Forum Rassismuskritische Ansätze für die Kinder- und Jugendförderung (RKJ-Forum)“ des Arbeitskreis G5 und IDA-NRW lädt zu einem „Empowermentworkshop für von Rassismus betroffene Multiplikator_innen und Fachkräfte der Kinder- und Jugendförderung“ ein. BIPoC (Black, Indigenious, People of Color) begegnen in unserer migrationsgesellschaftlichen Realität alltäglich Rassismus. Dies beschränkt sich nicht auf einzelne Lebensbereiche, sondern geschieht überall in…

Weiterlesen
Termin

How to share my Power?! EmPOWERmentorientierte Jugendarbeit

29. September 2021

Diskriminierungen sind für viele Kinder und Jugendliche eine alltägliche Lebensrealität, was starken Einfluss auf die psychische und soziale Stabilität haben kann. Die Jugendarbeit kann ein unterstützendes Element sein, um damit einen Umgang zu finden. In der Impuls-Fortbildung der Fachstelle Gender & Diversität NRW soll anhand von interaktiven Übungen und kurzen Inputs ein Raum für die…

Weiterlesen
Termin

Kann man das glauben?!

23. September 2021

Seminar zur Sensibilisierung für Fake News, Antisemitismus und Verschwörungstheorien Die Vermittlung von Medienkompetenz als auch die Sensibilisierung für Fake News, Antisemitismus und Verschwörungstheorien sind wesentliche Ziele dieses interaktiven und methodenreichen Online-Workshops der VHS Duisburg in Kooperation mit dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e.V. Dortmund. Das Seminar richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an ehren-…

Weiterlesen
Termin

Deutschland rechts außen:

14. September 2021

Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können Der Rechtsextremismusforscher Dr. Matthias Quent deckt faktenreich die Strategien und Ziele der extremen Rechten auf und gibt Handlungsempfehlungen für den Umgang mit ihnen – in und nach der Corona-Pandemie. Die Lesung mit Diskussion findet in Kooperation der VHS Löhne, GEW und Arbeit…

Weiterlesen
Job

SCHLAU NRW sucht Pädagogische Fachkraft (50%)

15. August 2021

Zum 01.10.2021 oder später sucht das SCHLAU-Büro in Köln eine_n Mitarbeiter_in für die Stelle einer pädagogischen Fachkraft (Stellenumfang 50%). SCHLAU leistet Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit zu sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten. Bei SCHLAU erreichen etwa 250 ehrenamtliche Teamer*innen aus 19 Ortsgruppen jedes Jahr durchschnittlich 12.500 Jugendliche in NRW. Das Landesnetzwerk SCHLAU NRW vernetzt, beteiligt, qualifiziert und berät…

Weiterlesen

#IchDuWirVonHier

28. Juli 2021

Integrationsministerium NRW startet Kreativ- und Schreibwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene Eingereicht werden können Texte, Audiobeiträge oder Kurzfilme, die Einblick in die Ansichten, Wertvorstellungen, Visionen und die eigenen Erfahrungen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen geben. Thematisiert werden können positive Erlebnisse aus dem Freundeskreis, der Familie sowie die Chancen einer Einwanderungsgesellschaft, aber auch negative Erfahrungen mit…

Weiterlesen

Abfrage: Auslandsreisen mit jungen Geflüchteten

15. Oktober 2020

Junge Menschen nach Fluchterfahrung sind aktive Mitglieder unserer Jugendverbandsarbeit. Dennoch haben sie nicht die gleichen Möglichkeiten wie nicht-geflüchtete Kinder und Jugendliche in Verbänden. Bei Auslandsreisen etwa gibt es große Risiken, weil je nach Aufenthaltsstatus eine Ausreise aus Deutschland eine Wiedereinreise unmöglich macht. Das ist für Gruppen problematisch, da sie vor der Entscheidung stehen, einzelne Gruppenmitglieder…

Weiterlesen

Keine Reisen für junge Geflüchtete? Social Media Aktion

15. Oktober 2020

Landesjugendring NRW ruft zum Mitmachen und Teilen auf Unsere Social Media Aktion geht in die zweite Runde: diesmal widmen wir uns dem Thema Reisen. Obwohl Reisen wichtig ist, um den eigenen Horizont zu erweitern und eigene Schritte zu machen, sind viele geflüchtete Kinder und Jugendliche von Auslandsreisen mit Jugendverbänden ausgeschlossen. Wegen der aktuellen Regelungen können…

Weiterlesen
Nach oben scrollen