Zum Inhalt springen

u16-titelkreis-415x415

Jugendverbandler_innen aufgepasst! Die U16-Wahl ist eine Aktion, die du ganz einfach für die Kinder und Jugendlichen in deinem Jugendverband anbieten kannst. Wie das geht, erfährst du hier! ✌

Kinder in deinem Jugendverband dürfen wählen – bei der U16-Wahl!

Bei der U16-Wahl können Kinder und Jugendliche lernen, Politik zu verstehen, Parteiprogramme zu vergleichen oder Wahlversprechen zu hinterfragen. Außerdem werden Politiker_innen daran erinnert, dass sie auch die Interessen von jungen Menschen berücksichtigen müssen – auch wenn sie nicht wählen dürfen. Warum das Ganze...? 🤔

 

Warum U16-Wahl? – Hintergrundinfos für dich

Am 13. September 2020 sind Kommunalwahlen in NRW. An diesem Tag wählen die wahlberechtigten Bürger_innen z.B., welche Parteien in den nächsten 5 Jahren in der eigenen Stadt regieren sollen. Die meisten Wahlberechtigten sind mittelalte und alte Erwachsene, die bei der Wahl natürlich auch darauf achten, welche Parteien gute Wahlversprechen für Ihre Altersgruppe machen.

Auch Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind in der Lage, sich eine Meinung zu bilden und eine Wahlentscheidung zu treffen. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass junge Menschen in Zukunft ab 14 Jahren wählen dürfen. Die U16-Wahl ist ein guter Anlass, um gemeinsam über politische Inhalte und Programme ins Gespräch zu kommen. Außerdem kann euch die U16-Wahl dabei helfen, vor Ort Aufmerksamkeit für eure Jugendgruppe zu bekommen und als „Werkstatt der Demokratie“ wahrgenommen zu werden.
Falls du Zweifel hast oder noch nie eine U-Wahl angeboten hast – probiere es doch einfach mal bei dir im Verband aus. Du wird überrascht sein 😉

 

U16-Wahl im Jugendverband anbieten – Wie geht das?

Die U16-Wahl findet in der Aktionswoche vom 31. August – 4. September 2020 statt. Dafür musst du einfach hier online ein Wahllokal anmelden und schon kannst du loslegen. 🙌 Damit du es möglichst einfach hast, haben wir schon alles vorbereitet:  Wahlzettel, Checklisten, Methodenset usw. – den Download findest du unten auf der Seite.

 

Für Kreative: Der Wahlurnenwettbewerb!

Wir suchen wieder die schönste, kreativste, ausgefallenste Wahlurne. Einfach Fotos hochladen und mit ein bisschen Glück einen Spiele-Gutschein gewinnen. Den Link findest du unten.

 

Bei Fragen kannst du dich gerne bei Christian melden. Er arbeitet beim Landesjugendring NRW und hilft dir gerne weiter: Telefon: 0211 49 76 66-20 oder E-Mail.

Zuständig im Vorstand

Max Pilger

Max Pilger

Ihr Ansprechpartner

Christian Brüninghoff
Referent für kommunale Jugendpolitik
Projekt #jungesnrw Perspektiven vor Ort

Telefon: 0211 49 76 66-20
E-Mail: brueninghoff(at)ljr-nrw.de
Bürozeiten: Montag – Freitag

Nach oben scrollen