Aktuelles

19.09.2018 - 20.09.2018 | Essen

Politische Bildung für junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung

Seminar

Das zweitägige Seminar des Landesjugendamtes Rheinland möchte Fach- und Führungskräften der Jugendhilfe eine Diskussionsplattform bieten, sich über politikdidaktische Grundprinzipien, zielgruppenspezifische politische Bildung sowie die eigene Praxis und Strategie in der Kommune auszutauschen.

Die thematische Auseinandersetzung mit den jungen Menschen, den unterschiedlichen Jugendkulturen und ihrem Politikverständnis sowie die fortlaufende Diskussion über gelungene Partizipation dürfen dabei nicht fehlen.

Die Genderdebatte sowie ein „Blick in den Spiegel“ hinsichtlich der eigenen Haltung sollen die differenzierte Auseinandersetzung mit dem weiten Begriff der politischen Bildung abrunden.

Anmeldeschluss ist der 14. September 2018.

Weitere Informationen hier